Kategorie: Kolumne

1

Entfallender Spielbetrieb wegen der wirren Viren

Alternative: “Begegnunglose” Partien Entgegen aller Vermutungen waren sogar die (meisten) Schachspieler nicht weltfremd oder irre genug, sogar jetzt ihre Partien weiter zu spielen. Ganz klar, auf den Turnier-WCs gibt’s neben den Handys kein Papier...

0

Schach im Wandel durch Corona!

Von GM Hertneck, München Die weltweite Corona-/Covid19 Krise wird nach Überzeugung Vieler zu einem gesellschaftlichen Wandel führen, dem sich auch das Schach nicht entziehen kann. Die Grundfrage lautet hier, ob das neuerdings obligatorische „Soziale...

Botwinnik gegen Keres

Als die beiden Dauerrivalen im Jahre 1938 das AVRO-Turnier in den Niederlanden bestritten, war der Este Paul Keres noch erfolgreicher als sein Kontrahent. Ungeschlagen teilte er den 1. Platz mit dem Amerikaner Reuben Fine,...

Der schwebende Turm

Betrachten wir heute die Karrieren der Weltmeister, so fällt auf, dass diese zumeist in ihrer Glanzzeit, entweder auf dem Weg zum Titel oder während der Zeit in der Sie den Titel inne hatten, ihre...

Schach ist Sport! Oder doch nicht?

Autor: Emanuel Schlendorfer Die Frage, ob Schach Sport sei, erhitzt regelmäßig die Gemüter. Mal mehr, mal weniger. Aber warum eigentlich? Es geht um Anerkennung und Respekt. Nein, natürlich nicht. Es geht wie immer um...

Der Fall Schulz (II)

Als Vincent Keymer im Oktober auf der Isle of Man den Großmeistertitel jagte, haben wir an dieser Stelle das große Begleitprogramm abgespielt. Kein deutscher Schachspieler interessiert die Menschen so sehr wie der Wunderknabe aus...

Durchsuchung bei Jordan

Der Dresdner Schachverkäufer Dirk Jordan hat jetzt unerfreulichen Besuch von der Staatsanwaltschaft bekommen. Im Hinblick auf eine mögliche Anklage hätten die Beamten mehrere Objekte Jordans durchsucht und vorsorglich Vermögenswerte sichergestellt, teilte die Staatsanwaltschaft Dresden...

Das letzte Duell

Wenn man es mit dem heute gültigen Vokabular ausdrücken würde, dann war das Meisterturnier in London, im Jahre 1899, eines der ersten Superturniere der Schachgeschichte. Mit Ausnahme von Dr. Siegbert Tarrasch waren seinerzeit dort...

Der Fall Schulz

Tritt an diesem Wochenende der Vorstand der DSJ zurück? Zetteln mehrere Landesverbände eine Revolution an mit dem Ziel, das DSB-Präsidium zu kippen? Beide Drohungen stehen im Raum, beide sind ernst gemeint. An der Freistellung...

Ist Schach Sport?

PFLEGERS SCHACH MED. Das ehrwürdige Schachspiel übt auf viele Ärztinnen und Ärzte eine starke Faszination aus. Der Arzt und Internationale Schachgroßmeister Dr. med. Helmut Pfleger weiß davon zu berichten – humorvoll, kenntnisreich und mitunter...

Wenn Schachfiguren lebendig werden

Text: Christine Zoppas – Wenn jemand «auf Holz klopft», will er damit das Glück, das er hat, besiegeln. Diese Möglichkeit hatten die 35‘005 Besucher der Holz 2019 auf den rund 45’000 Quadratmetern massenhaft. Der...

Adolf Anderssen

Adolf Anderssen (1818 – 1879) gilt als der ungekrönte König des Schachs vor Wilhelm Steinitz. Er stammt aus Breslau, wo er auch studierte und fast sein ganzes Leben verbrachte. Nach dem Studium arbeitete er...