U.S. CHAMPIONSHIP 2019

U.S. CHAMPIONSHIP 2019

Die US-Meisterschaften im Schach beginnen am 20. März in St. Louis und enden am 1. April 2019. Die Partien beginnen stets um 20 Uhr deutscher Zeit und werden live über das Internet übertragen. Alle Spitzenspieler der USA sind am Start. Ein täglicher Live-Stream garantiert optischen Genuss. Titelverteidiger bei den...
Europameisterschaft: GM Rainer Buhmann vorne mit dabei

Europameisterschaft: GM Rainer Buhmann vorne mit dabei

Nach 6 gespielten Runden stehen Rodshtein Maxim (ISR, 2673) und Piorun Kacper (POL, 2631) mit jeweils 5,5 Punkten an der Spitze der European Individual Chess Championship. Dem führenden Duo folgen 8 Spieler mit jeweils 5 Punkten: Artemiev Vladislav (RUS, 2736), Hracek Zbynek (CZE, 2578), Gelfand Boris (ISR, 2570), Grandelius...
Vereins-Europacup 2020 an Mayrhofen vergeben

Vereins-Europacup 2020 an Mayrhofen vergeben

Die Europäische Schach Union (ECU) hat in ihrer Generalversammlung in Skopje gestern den Vereins-Europacup 2020 an Mayrhofen vergeben. Österreich hat sich mit seiner Bewerbung gegen jene von Russland mit Sotschi klar 39:3 durchgesetzt, wie ÖSB Vizepräsident und ECU Vorstandsmitglied Johann Pöcksteiner berichtet. Die Bewerbung umfasst neben dem Europacup der...
Schach in Baden, Ausgabe April, ist online

Schach in Baden, Ausgabe April, ist online

Die Internetzeitung, Ausgabe März 2019, ist online. Frank Schmidt, der Macher der Internetzeitung des  Badischen Schachverbandes, hat mal wieder ganze Arbeit geleistet. Professionell sieht die Zeitung aus und lässt keine Wünsche offen. Wer so etwas schon einmal gestaltet hat, der weiß wie viel Arbeit eine derartige Internetzeitung macht. Jeder Verein,...
Baden-Baden und Solingen wieder an der Spitze

Baden-Baden und Solingen wieder an der Spitze

Die 13. Runde der Schachbundesliga brachte keine Überraschung. Baden-Baden und Solingen siegten gegen ihre nominell schwächeren Gegner und überholten Hockenheim an der Spitze. in den weiteren Kämpfen setzten sich mit Deizisau, Bremen und Düsseldorf ebenfalls die Favoriten durch. Nach dem 6:2 gegen den Hamburger SK siegte die OSG Baden-Baden...
Zwischenbilanz der Europameisterschaft

Zwischenbilanz der Europameisterschaft

An sich ist es zu früh für welche Prognosen auch immer – wer wird Europameister, wer bekommt die anderen Medaillen, wer landet unter den besten 22? Letzteres ist bedeutend – und für einige vielleicht wichtiger als ein Platz ganz vorne – da man sich so für den Weltcup qualifiziert....
Favoriten geben sich keine Blöße

Favoriten geben sich keine Blöße

In der 12. Runde setzten sich alle Favoriten locker durch und machten in der Tabelle auf die noch führenden Hockenheimer Boden gut. Im Abstiegskampf gab es wichtige Kämpfe und Vorentscheidungen. Augsburg siegte gegen Düsseldorf und sicherte sich den Klassenerhalt. Hofheim gewann gegen Mülheim und schöpft wieder Hoffnung. Die OSG...
Europameisterschaft: Nur 4 Spieler punktgleich an der Spitze

Europameisterschaft: Nur 4 Spieler punktgleich an der Spitze

Nach fünf gespielten Runden bei der European Individual Chess Championship 2019 führen Rodshtein Maxim (ISR, 2673), Berkes Ferenc (HUN, 2666), Alekseenko Kirill (RUS, 2644) und Piorun Kacper (POL, 2631) jeweils mit einem Punktzahl von 4,5 Punkten. Rodshtein besiegte Deac Bogdan-Daniel (ROU, 2609) mit den schwarzen Steinen nach einem Ausgleich...
Eine tiefgründige Verteidigung

Eine tiefgründige Verteidigung

1973 wurden beim Interzonenturnier von Leningrad drei Plätze für das kommende Kandidatenturnier ausgespielt. Mit dabei die besten Schachspieler aus dem Osten, darunter unter anderem Kortchnoi, Karpov, Tal, Taimanov und erfreulicher Weise aus deutscher Sicht Wolfgang Uhlmann und Dr. Robert Hübner. Im Vergleich zum Interzonenturnier 1970 wirkte Robert Hübner sehr...
Skat und Matt

Skat und Matt

Das ultimative, witzige Schachskatblatt 32 von Frank Stiefel illustrierte farbige Spielkarten im Plastiketui Skat und Matt ist ein Skatblatt, das entgegen der herkömmlichen Blätter aus lauter Bildkarten besteht. Für den eingefleischten Skat-Drescher mag dies sicher anfangs etwas störend wirken, aber nach einer kurzen Eingewöhnungszeit sollte das kein Hindernis sein....
Münchner lernen Humor am Galgen

Münchner lernen Humor am Galgen

MSA Zugzwang will gegen Düsseldorf den „Abstand vor Aachen vergrößern“ Von Hartmut Metz „Humor ist immer Galgenhumor, und nötigenfalls lernen Sie ihn eben am Galgen.“ Das Hesse-Zitat aus „Der Steppenwolf“ hat auch die Münchner Schachakademie (MSA) Zugzwang ereilt. Der punktlose Tabellen-15. hat noch nicht alle Hoffnung fahren lassen. „Das...
Faszination Schach – Schachtage in der EUROPA-Galerie Saarbrücken

Faszination Schach – Schachtage in der EUROPA-Galerie Saarbrücken

Bereits über Kinder kamen, um die „Faszination Schach“ von Großmeister Sebastian Siebrecht als Erlebnisschachprogramm zu rocken. Oberbürgermeisterin Charlotte Britz hat die Schirmherrschaft übernommen. Der Beigeordnete und Dezernent für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Umwelt, Herr Thomas Brück wird zusammen mit Centermanagerin Katharina Reiser und der Freiwilligen Ganztagsgrundschule Eschberg den...
Familie Hansch aus Potsdam ist Deutscher Familienmeister

Familie Hansch aus Potsdam ist Deutscher Familienmeister

Mit 133 Spielern in 65 Mannschaften hatte die 19. Deutsche Familienmeisterschaft am vergangenen Sonntag in Berlin eine unglaubliche Anziehungskraft. Bei diesen Turnieren, zu dem oft ganze Familien inkl. Nichtschachspielern anreisen, bestehen die Mannschaften zwar zum großen Teil aus Vereinsspielern, doch auch viele ehemalige Klubspieler und Amateure sind hier anzutreffen...
Die 200 ist geknackt

Die 200 ist geknackt

Am 26. April beginnt in Radebeul die 31. Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft, der Jahreshöhepunkt im Seniorenschach. Auf Grund der relativ späten Veröffentlichung von Termin und Ort hatten sich auch die Anmeldungen verzögert, doch gestern ist die 200 überschritten worden – eine gute Gelegenheit, einen Blick auf das Starterfeld zu werfen. Für...
Europameisterschaft: Weitere Überraschungen in der 2. Runde

Europameisterschaft: Weitere Überraschungen in der 2. Runde

Die zweite Runde der Europäischen Einzelmeisterschaft 2019 brachte harte Kämpfe und weitere Überraschungen. Fünfzig Partien der zweiten Runde endeten Unentschieden. Dutzende von Partien endeten mit einem entscheidenden Ergebnis zugunsten der Außenseiter.   Der 18-jährige Großmeister Van Foreest Lucas (NED, 2515) verteidigte die Position erfolgreich gegen den rumänischen Vertreter Parligras...
Bundesliga: Favoriten mit Pflichtprogramm

Bundesliga: Favoriten mit Pflichtprogramm

Am 23. und 24. März finden die restlichen Duelle der 12. und 13. Runde statt. Nachdem Viernheim seine Heimkämpfe am 9. und 10. März absolvierte, ziehen Baden-Baden, Solingen und Hofheim als Gastgeber einer Doppelrunde nach. Dabei stehen die Favoriten vor nominell leichten Aufgaben. Wegen der parallel laufenden Europameisterschaft in Skopje,...
Magdeburg wird zum Schach-Mekka

Magdeburg wird zum Schach-Mekka

Meisterschaftsgipfel des Deutschen Schachbundes im Mai Vom 25. Mai bis 2. Juni wird Magdeburg zum Austragungsort des Meisterschaftsgipfels des Deutschen Schachbundes (DSB). Der Gipfel setzt sich zusammen aus den Deutschen Einzelmeisterschaften (Open und Frauen), den Deutschen Blitzmeisterschaften (Open und Frauen), der Deutschen Pokal-Einzelmeisterschaft, den German Masters (Männer und Frauen)...
Europameisterschaft: Filiz Osmanodja schlägt GM Kiril Georgiev

Europameisterschaft: Filiz Osmanodja schlägt GM Kiril Georgiev

Viele Top-Spieler haben in der ersten Runde der Europameisterschaft, in Skopje, Federn lassen müssen. Der Kampf um den höchsten Titel im Schach den Europa zu vergeben hat begonnen, nachdem der Direktor der Agentur für Jugend und Sport in Nord-Mazedonien, Herr Darko Koevski, den ersten Zug am Brett der beiden...