Autor: Franz Jittenmeier

0

Chess Masters in Blansko

Das Chess Masters ist ein gemeinsames Projekt der Schachverbände aus der Slowakei, Tschechien und Österreich. Ziel ist es den Spielern diese Länder Chancen auf Normen zu geben. Heuer findet das Chess Masters im tschechischen...

0

Zwei Spieler kamen nach Niederlagen zurück

Die Rückspiele der vierten Runde der FIDE-Weltmeisterschaft wurden am 21. September ausgetragen. Nur drei Spieler rückten direkt in die nächste Runde vor, und wir sahen zwei Comebacks. Maxime Vachier-Lagrave hatte Schwarz gegen Peter Svidler,...

4

13. Senioren-Einzelmeisterschaften von Schleswig-Holstein mit fast 200 Teilnehmern gestartet

Der Seniorenreferent von Schleswig Holstein Gerhard Ihlenfeldt eröffnet die 13. Offene Senioreneinzelmeisterschaft von Schleswig – Holstein und begrüßt die 189 Teilnehmern aus 6 Nationen . Ein Novum sind die beiden weiblichen Teilnehmerinnen Ines Ludwig...

0

Karpovs Überraschungszug

Foto: Amsterdam, Karpov (UdSSR) in Aktion gegen Browne Datum: 14. Mai 1976 Erinnern Sie sich noch an ihre ersten Schachunterricht. Einige Grundsätze, die man Ihnen vermutlich vermittelt hat, lauteten unter anderem * Figuren entwickeln...

0

Die FIDE mit neuer Top-Webseite

Willkommen auf der brandneuen FIDE-Website, die am 19. September gestartet wurde! Die Aktualisierung der Seite des Internationalen Schachverbandes fide.com war lange fällig und wir freuen uns, dass sie heute online ging. “Seit meiner Ernennung vor fast einem...

0

Weltcup: Aus für Liviu-Dieter Nisipeanu

Heute wurden die Tiebreaks der 3. Runde gespielt. Drei Partien wurden in den schnellen Partien entschieden. Peter Svidler (Russland) war am Ende stärker als Liviu-Dieter Nisipeanu (Deutschland). Trotzdem darf Dieter Liviu Nisipeanu stolz auf...