Juni 20, 2021

An diesem Tag vor einem Jahr

Mit einem Elo-Bestwert um die 2450 und zwei IM-Normen ist FIDE-Meister Reiner Odendahl von der Elberfelder Schachgesellschaft 1851 ein gefühlter IM, auch wenn es formal für den zweithöchsten Titel im Schach bislang nicht ganz gereicht hat. Logisch, dass so ein Spieler im Lauf der Jahre manch respektablen Erfolg erzielt hat. Der 55-Jährige war NRW-Meister, hat Caruana-Coach Rustam Kazimdzhanov einen halben und Großmeister Sergej Tivikaov einen ganzen Punkt abgenommen.

Blübaum, der Schelm

Keine „Existenzbedrohung“ durch Corona

Die Gretchenfrage: Kann Online-Schach das Cheating überwinden?

Web-Seminar mit GM Artur Jussupow

Lindores Abbey Rapid Challenge: Das Viertelfinale hat begonnen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch