Die fünfte Runde beim Schilcherland-Open in Schwanberg bringt das direkte Duell der Führenden. Österreichs Andreas Diermair und Ex-Europameister Zdenko Kozul teilen den Punkt und führen weiter gemeinsam mit je viereinhalb Zählern das Feld an. Die unmittelbaren Verfolger sind Erik Van Den Doel aus Holland, Nikolaus Stanec und der Bulgare Veselin Pantev.

Beste Frau ist die Rumänin Miruna-Daria Lehaci mit drei Punkten am 17. Platz. Anna-Christina Ragger und der steirische Evergreen Georg Danner halten bei je zweieinhalb Punkten.

In der B-Gruppe führen Christian Schwarz und Haris Mujacic mit jeweils 4,5 Punkten. Das Silvester-Blitzturnier konnte Andreas Diermair ungeschlagen mit 9,5 Punkten aus 11 Partien für sich entscheiden. Auf den Plätzen landen Erik Van Den Doel (9) sowie Toms Kantans, Tim Janzelj und Tamas Gunes Ongut (alle 8). (wk, Foto: Peyrer)

TurnierseiteErgebnisse bei Chess-ResultsBlitzturnier

Print Friendly, PDF & Email