Dezember 3, 2022

Deutsche Seniorenmannschaftsmeisterschaft der Landesverbände 2022 Runde 6

NRW – Württemberg

In der 6. Runde der Kategorie 65+ marschieren die topgesetzten Teams im Gleichschritt an der Spitze.

Bayern I – Baden 50+

An Tisch 1 besiegt Württemberg die Nordrheinwestfalen mit 3:1, an Tisch 2 bleibt Baden I mit  2,5:1,5 gegen Sachsen-Anhalt I siegreich und an Tisch 3 können sich die Schleswig-Holsteiner wieder einmal auf GM Sergey Kalinitschew verlassen, der gegen FM Günter Walter das 2,5:1,5 sicherstellt.

In der Reihenfolge Württemberg 11, Baden I  10, Schleswig-Holstein 9 und Hessen 8 wird in der letzten Runde über die Platzierung auf dem Siegertreppchen entschieden.

Baden I – Sachsen-Anhalt

In der Kategorie 50+ behält Württemberg mit 3:1 gegen Bayern II die Oberhand. In der Partie um Platz 2 kann sich Bayern I gegen Baden mit 2,5:1,5 durchsetzen und hat vermutlich die besseren Aussichten, in der Schlussrunde diesen Platz auch zu verteidigen.

Brandenburg – Schleswig-Holstein

Die 7. und letzte Runde verspricht noch einmal Spannung, vor allem auch die, ob es den Württembergern tatsächlich gelingen wird, sich in beiden Kategorien mit dem Meistertitel zu schmücken.

Bayern II – Württemberg 50+

Turnierseite

Magdeburg, den 03.09.2022

Zext u. Fotos Gerhard Meiwald

Deutsche Seniorenmannschaftsmeisterschaft der Landesverbände 2022 Runde 5

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский