Mai 7, 2021

DSB-Kader-Challenge: Lichtblick in der Pandemie

Die Siegerin und der Sieger sind gekürt, eine ganze Woche mit hochkarätigem Schach unserer Kaderspielerinnen und Kaderspieler und vielen Überraschungen liegt hinter uns. Bei der DSB-Kader-Challenge, die vom 5. bis 11. April in Magdeburg ausgetragen wurde, konnte man endlich wieder „echten“ Gegnern am Brett gegenübersitzen, so die einhellige Meinung der Spieler*innen. Und auch den Zuschauern daheim am Bildschirm war die Sehnsucht nach klassischem Schach anzumerken: Fast 1000 Schachbegeisterte lauschten zeitweise gleichzeitig Klaus Bischoffs Analysen auf unserem Twitchkanal SchachdeutschlandTV, wo er die Geheimnisse des deutschen Großmeisterschachs lüftete und en détail erklärte.

Wir haben einige Stimmen zum Turnier eingefangen:

Kevin Högy
Turnierdirektor Kader-Challenge

Einen großen Dank möchte ich an das gesamte Organisationsteam richten: denn ohne die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter Sandra Schmidt, Ingrid Lauterbach und Gregor Johann, die Übertragungstechnik (Otfried Zerfass), die Mitarbeiter des Hotels Maritim Magdeburg und meine Kollegen in der Berliner Geschäftsstelle hätten wir die Kader-Challenge unter den geltenden Corona-Auflagen niemals so reibungslos durchführen können. Auch die Spielerinnen und Spieler verdienen ein großes Dankeschön, weil sie sich mustergültig an das Hygienekonzept gehalten haben.

Weiterlesen beim Deutschen Schachbund

Print Friendly, PDF & Email
Share this