Mai 18, 2024

Deutsche Mannschaft Fünfte bei den Winter-Deaflympics

In der Zeit vom 2. bis 12. März 2024 fanden in Erzurum, im Osten der Türkei, die Winter-Deaflympics, die 20. Olympischen Winterspiele der Gehörlosen, statt. Neben den traditionellen

Christian Opitz, Artur Kevorkov, Peter Preisner, Dr. Wolfgang Kössler, Mohammed Reza Ghadimi, Holger Mende

Wintersportarten, den Skidisziplinen, Snowboard und Curling, standen auch Futsal und Schach auf dem Programm der Winterspiele.

Die deutsche Auswahl war vertreten durch eine Damenmannschaft im Futsal, drei alpine Skiläufer und eine Schachmannschaft. Die Schachmannschaft bestand aus Peter Preisner (Duisburg), Artur Kevorkov (Flensburg), Dr. Wolfgang Kössler (Berlin), Mohammed Reza Ghadimi (Kiel) und Christian Opitz (Radolfzell). Betreuer war Holger Mende (Halle/Saale). Leider fiel einer unserer Spitzenspieler, IM Sergej Salow (Lübeck), kurzfristig krankheitsbedingt aus, was eine große sportliche Schwächung für unser Team bedeutete.

Mehr …