April 13, 2024

Warum dein Verein sich bei der DSJ-Tour im Juli anmelden sollst!

Ja, die DSJ ist wieder da, gut erholt nach den schwierigen Jahren wegen dem unsäglichen System Fenner-Krause. Mein Rat: Bewerbt euch für die DSJ-Tour, euer Vereinskassier wird sich freuen, das kostet nichts und hat solche riesigen Möglichkeiten. Ich habe mit den beiden Organiatoren der DSJ gesprochen, vielen Dank für das Interview. 
Eine Bewerbung ist bis zum 14.4. bei der DSJ möglich.
 
1. Vorstellung
Wir (Lara Hagenbeck-Hübert und Adrian Knop) sind beide ehrenamtliche Mitglieder im Arbeitskreis Allgemeine Jugendarbeit der DSJ. Dieses Jahr organisieren wir gemeinsam die Schachtour.
 
2. Was ist die DSJ-Tour?
In einem festgelegtem Zeitraum im Jahr, dieses Jahr vom 19.07.24 – 27.07.24, mietet sich die DSJ einen Transporter und belädt ihn mit Werbematerialien, Schachmaterialen und vielem mehr. Damit fahren wir deutschlandweit zu einzelnen Vereinen, Schulen usw. und helfen bei deren Schachevents. Dabei unterscheiden sich die Events von Schulfest, Vereinsfeier oder einem einfachen Stand in der Innenstadt. Und Chessy ist natürlich auch dabei.
 
3. Warum lohnt es sich, sich dort zu bewerben?
Da gibt es viele Gründe. Angefangen mit erfahrenen Helfern für das  eigene Event, über die Möglichkeit mit der DSJ und Chessy Werbung für  den eigenen Verein zu machen, bis hin zu der Chance ein einzigartiges  Event durchzuführen, welches vorher nicht möglich erschien. Zudem entstehen dabei keine Kosten für den Verein, da die Tour durch die DSJ finanziert wird. Bewerben kann sich jeder Verein, Schule, Hochschule und auch andere Institutionen. Genaueres zur Bewerbung gibt es hier: 
 
4. Wie sind Eure Erfahrungen mit der Tour?
Wir sind beide letztes Jahr einen großen Teil der Tour mitgefahren und konnten dabei bereits viele Erfahrungen sammeln. Die schönen Erlebnisse und Events haben uns stark beeindruckt, sodass wir auch dieses Jahr wieder mitwirken. Auch die Rückmeldung von den Vereinen und Schulen fällt durchweg positiv aus, was sich daran zeigt, dass wir einige sogar bereits mehrmals besucht haben.
 
5. Wie viele Leute kommen zu so einem Event?
Das ist unterschiedlich, da sich die Events sehr voneinander  unterscheiden. Es kann von 20 bis zu 200 reichen. Je nachdem, was es für  ein Event ist und wo es stattfindet.
 
 
6. Warum ist die Tour dieses Jahr kürzer als in den vergangenen Jahren?
Die Schachtour wurde in den vergangenen Jahren nicht nur von die DSJ,  sondern auch durch verschiedene Fördermittel mitfinanziert. Dieses Jahr  konnten keine Fördermittel akquiriert werden, weshalb die Tour leider  gekürzt werden musste.
 
7. Habt Ihr mit der DSJ in diesem oder nächsten Jahr weitere Projekte  vor, die Ihr organisieren wollt?
Der Arbeitskreis Allgemeine Jugendarbeit organisiert jedes Jahr viele  verschiedene Events. Neben der Schachtour gibt es beispielsweise das DSJ-Sommercamp, die DSJ-Akademie, den Japan-Austausch und vieles mehr. Als Mitglied im Arbeitskreis unterstützt oder organisiert man die  einzelnen Projekte je nach eigenen Kapazitäten.