April 13, 2024

Schulschachauszeichnung: FIDE klaut Idee von der Deutschen Schachjugend

Die FIDE prämiert jetzt auch Schulen.

https://en.chessbase.com/post/fide-chess-school-award-established

Schulen können 150 Euro bezahlen und sich für die Auszeichnung Gold FIDE SCHOOL AWARD, SILVER oder BRONZE bewerben.

Hier hat die FIDE bei der Deutschen Schachjugend so ziemlich alles genau abgekupfert, was möglich ist. 

Ich als Vizepräsident der Deutschen Schulschachstiftung sehe das nicht so tragisch, es ist eher ein Zeichen des Respekts und der Anerkennung für eine sehr, sehr gute Idee. 

Es spricht natürlich gegen alle Beteiligten der FIDE, dass der Urheber der Idee nicht genannt wird, auch wenn die Auszeichnung in Gold, Silber und Bronze sicherlich nicht von der Deutschen Schulschachstiftung kommt.

Wer sich für eine Auszeichnung beim Original interessiert, kann hier die deutschen Kriterien nachlesen. https://www.deutsche-schachjugend.de/fileadmin/dsj_image/schulschach/Deutsche_Schachschule/Qualitaetssiegel_Schulschach_-_Bewerbung_und_Anforderungskatalog.pdf

Hier sind die Fide-Kriterien nochmal als pdf: FIDE Chess School Award ins Leben gerufen