Juni 15, 2024

Linh Tran: „Ich habe die Konkurrenzfähigkeit vom Schach zum Kicker mitgenommen“

Linh Tran (vorne, links) spielt mit Turniersponsor und Gastgeber Jan Henric Buettner (vorne, links) und Freunden. Foto: Peter Doggers.
Tischfußball-Weltmeisterin zu Gast in Weissenhaus

Die WEISSENHAUS Freestyle Chess G.O.A.T. Challenge hat den amtierenden Weltmeister (Ding Liren) und den ehemaligen Weltmeister (Magnus Carlsen) unter ihren Teilnehmern. Seit Sonntag haben wir außerdem eine Weltmeisterin unter uns. Die 28-jährige Linh Tran ist eine sehr erfolgreiche Kicker-Spielerin aus Hamburg, dreifache Weltmeisterin und mehrfache Gewinnerin der World Series.

Tran, die selbst von ihrem neunten bis zum achtzehnten Lebensjahr Schach gespielt hat, wurde von Sebastian Siebrecht, einem alten Freund und dem Turnierleiter hier im Weissenhaus, eingeladen. In der kommenden Woche wird Tran mehrere Kicker-Workshops geben und die Geheimnisse des erfolgreichen Angriffs und der Verteidigung im Tischfußball teilen.

„Ich habe 2014 mit dem Tischfußball angefangen, als ich mich dem bekannten Fußballverein FC St. Pauli angeschlossen habe, wo es auch eine eigene Abteilung für Tischfußball gibt“, sagt Tran. „Dort habe ich angefangen, Tischfußball zu lernen und ich war schon sehr wettbewerbsfähig, weil ich eigentlich auch ein ehemaliger Schachspieler bin.“

Mehr …