Juni 25, 2024

Das Vorspiel zum Bundesligagipfel (8. Spieltag)

Das Feld ist bereitet für die zentralen Runden in Viernheim und die Vorentscheidungen, die dort ab dem 23. Februar fallen werden. Vorne marschiert Viernheim, Baden-Baden im Nacken, dahinter macht Deizisau weiter Druck. Unten ist es dicht gedrängt, die halbe Liga kämpft gegen den Abstieg, und die Kellerkinder haben ihre direkten Duelle noch auszutragen. Das war die Konstellation vor dem Sonntagsspieltag, das ist sie immer noch. Lebenszeichen vernehmen wir aus dem hohen Norden. Kiel und Hamburg punkten, beide stecken weiter unten drin, aber beide werden Gelegenheiten bekommen, den Kopf Schlinge zu ziehen – in drei Wochen beim großen Bundesligagipfel.

Schachbundesliga, der achte Spieltag:

SC Remagen-Sinzig, die untere Hälfte: (von rechts) Robin Swinkels, Lukas Cyborowski, Pawel Jaracz und Steven Geirnaert müssen dringend punkten. | Foto: Finn Petersen

Mehr …