Auslosung des Kandidatenturniers für Frauen fand in Moskau statt

Arkady Dvorkovich und Judit Polgar nahmen an der Zeremonie teil.

Die Auslosung des Kandidatenturniers für Frauen fand am 30. April im Schachmuseum des nach Michail Botvinnik benannten zentralen Schachklubs in Moskau statt. Das Kandidatenturnier findet vom 29. Mai bis 19. Juni 2019 in Kazan, Russland statt. Acht stärkste weibliche Großmeister werden im Wettbewerb mit einem Preisgeld von 200.000 Euro antreten. Die Teilnehmer sind  Mariya Muzychuk  (Ukraine, 2563),  Kateryna Lagno  (Russland, 2554),  Alexandra Kosteniuk  (Russland, 2546),  Anna Muzychuk  (Ukraine, 2539),  Aleksandra Goryachkina  (Russland, 2522),  Tan Zhongyi  (China, 2513) ,  Nana Dzagnidze  (Georgia, 2510) und  Valentina Gunina (Russland, 2506). Das Turnier ist eine Doppelrunde.

An der Zeremonie der Verlosung nahmen Arkady Dvorkovich, Präsident der FIDE, und Judit Polgar, Ehrenvizepräsidentin der FIDE und die stärkste weibliche Spielerin in der Geschichte des Schachspiels, teil. Laut den Regeln müssen die Vertreter desselben Landes in der ersten Runde jeder Turnierhälfte gegeneinander antreten. Dies bedeutet, dass sich Muzychuk-Schwestern in der 1. und 8. Runde treffen müssen, während sich vier russische Spieler in den Runden 1 bis 3 und 8 bis 10 gegeneinander spielen müssen.

Die weitere Auslosung brachte folgende Ergebnisse:

1. V. Gunina (Russland)

2. A. Kosteniuk (Russland)

3. A. Goryachkina (Russland)

4. K. Lagno (Russland)

5. N. Dzagnidze (Georgien)

6. M. Muzychuk (Ukraine)

7. A. Muzychuk (Ukraine)

8. Tan Zhongyi (China).

Auf dieser Grundlage erstellte der Hauptschiedsrichter des Turniers, Hal Bond (Kanada), einen vollständigen Turnierplan

Die Gewinnerin des FIDE Women’s Candidates Tournament qualifiziert sich für das WM-Spiel mit Ju Wenjun (China), bei dem beide Spielerinnen um ein Preisgeld von insgesamt 500.000 Euro (nach Steuern) kämpfen werden.

Der Veranstaltungsort ist Nogai Hotel (16B, Profsojuznaja St., Kazan).

Die Eröffnungszeremonie findet am 30. Mai statt.

Spieltage: 31. Mai – 2. Juni, 4.-6. Juni, 8-10, 12-14 und 16-17.

Veranstalter sind das Sportministerium der Republik Tatarstan, die FIDE und der Russische Schachverband.

Fotos von Vladimir Barsky

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.