Juni 19, 2024

Zwei russische Schachspieler verarschen die Schachwelt bei einer WM

Die beiden russischen Suoergroßmeister, Daniil Dubov und Ian Nepomniachtchi,, verarschen die Schachwelt. In der 11. Runde der Blitz-Weltmeisterschaft, machten die beiden Züge, die im negativen Sinne in die Geschichte reingehen. Die Partie war mit Sicherheit abgesprochen. Das schadet dem Ruf des Schachs in der Welt, meinte der Schiedsrichter.

Das meint der Schiedsrichter