Juni 26, 2022

DSAM: Anmeldung für Potsdam und Darmstadt freigeschaltet

Nach dem Turnier in Potsdam vom 8. bis 10. April können wir nun das zweite Turnier der neuen Saison der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaften (DSAM) bekanntgeben: Vom 17. bis 19. Juni wird die DSAM wie schon im Jahr 2019 im hessischen Darmstadt zu Gast sein. Für beide Turniere kann man sich ab sofort auf der DSAM-Turnierseite anmelden, auch die Buchung der Hotelzimmer zu besonderen DSB-Konditionen ist ab sofort möglich. Alle Informationen findet man in der Ausschreibung.

Weitere Turniere der Serie werden bald hinzugefügt, die Verhandlungen mit den Hotels stehen kurz vor dem Abschluss. Das Finale wird im Rahmen des Deutschen Schachgipfels vom 18. bis 20. August in Magdeburg ausgetragen. Die Hygieneregeln sind von den zum jeweiligen Zeitpunkt gültigen Corona-Verordnungen an den Spielorten abhängig.

Potsdam (8. bis 10. April)

Das Kongresshotel Potsdam liegt direkt am schönen Templiner See mit seiner idyllischen Natur. Genau hier baute Graf Zeppelin einst seine Luftschiffe, die alte Produktionshalle dient heute in umgebauter Form als Kongress- und DSAM-Spielsaal. Das Hotel kann vom Potsdamer Hauptbahnhof innerhalb weniger Minuten mit der Bahn erreicht werden, der Bahnhof Potsdam Pirschheide liegt in unmittelbarer Nähe des Hotels. Wer mit dem Auto anreisen möchte, kann dieses in der hoteleigenen Tiefgarage abstellen. Im Aufenthalt inklusive ist die Nutzung des gerade erst fertiggestellten SPA-Bereichs mit verschiedenen Saunen und einem Indoor-Pool. Mehrere Restaurants und Bars lassen auch kulinarisch keine Wünsche offen. Für einen Ausflug bietet sich der Schlosspark Sanssouci an, der ebenfalls in wenigen Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden kann.

Die Kosten für Einzelzimmer betragen 96 €, für Doppelzimmer 122 € pro Übernachtung und können zu Sonderkonditionen hier gebucht werden.

Darmstadt (17. bis 19. Juni)

Das 4-Sterne-Hotel Best Western Plaza Darmstadt liegt in unmittelbarer Nähe zum ICE-Bahnhof Darmstadt Hauptbahnhof. Für Besucher, die mit dem Auto anreisen, steht eine Tiefgarage bereit. Der durchgängig geöffnete Freizeitbereich mit finnischer Sauna, Hamam-Schwimmbad, einem Fitnessstudio und mit Blick über die Stadt lädt vor und nach den Runden zum Entspannen ein. Darmstadt gilt mit seiner seit 2021 als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannten Künstlerkolonie auf der Mathildenhöhe als „Zentrum des Jugendstils“. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die von Friedensreich Hundertwasser erbaute „Waldspirale“ und die Orangerie.

Einzelzimmer können wie schon 2019 für 70 €, Doppelzimmer für 90 € pro Übernachtung unter dem Stichwort „DSB“ per E-Mail an reservierung@darmstadt.plazahotels.de gebucht werden.

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский