Mai 19, 2022

Magnus Carlsen zum 5. Mal Weltmeister!

Magnus Carlsen hat sich am vergangenen Freitag seinen 5. Weltmeistertitel mit einem Sieg gegen Ian Nepomniachtchi gesichert. Er siegte in der 11. Runde mit den schwarzen Steinen. Nach 11 Partien war das Match mit 7.5-3.5 entschieden.

Magnus machte im gesamten Match fast keine Fehler, wohingegen Nepo in mehreren Partien zu viele Ungenauigkeiten zeigte. Historisch war die 6. Partie, die 136 Züge dauerte und damit die längste Partie der Schachgeschichte war. In einem gewaltigen Kraftakt konnte der Weltmeister einen Sieg erringen, der Ian Nepomniachtchi nachhaltig erschütterte.

Unsere Experten Ex-Weltmeister Rustam Kasimjanov, WIM Sonja Bluhm und Florian Kugler haben die WM in unserer Recap Show noch einmal für dich Revue passieren lassen.
Wir wünschen dir viel Spaß mit dem Video, bei dem du noch einmal alle Highlights erleben kannst.

 

Magnus Carlsens letzte WM?

Der Weltmeister hat in einem Interview kurz nach der WM die schockierende Ankündigung gemacht, dass dieses WM-Match gegen Ian Nepomniachtchi möglicherweise sein letztes gewesen sein könnte. 

Alle Hintergründe zu dieser Entscheidung und was Alireza Firouzja damit zu tun hat, erfährst du in unserem Artikel.

Foto: Niki Riga
Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский