Juni 18, 2021

20 junge Stars kämpfen in der Gelfand Challenge

20 der besten weiblichen und männlichen Jungtalente werden vom 10. bis 13. Juni auf chess24 in der Gelfand Challenge gegeneinander antreten. Dies ist das zweite Event der mit 100.000$ dotierten Julius Baer Challengers Chess Tour. Das Teilnehmerfeld, aufgeteilt in Team Kramnik und Team Polgar, bleibt bestehen. Die SpielerInnen werden versuchen, in die Fußstapfen des 15-jährigen indischen Wunderkindes Praggnanandhaa zu treten, der die Polgar Challenge gewann und sich für die Meltwater Champions Chess Tour qualifizierte. Wieder einmal werden wir Live-Kommentierung hier auf chess24 anbieten; die Partien beginnen 15 Uhr.

Die Gelfand Challenge, das 2. Event der Julius Baer Challengers Chess Tour, ist nach dem legendären Boris Gelfand benannt, der 2012 in Moskau bis zum Schnellschach-Stechen gelangte und beinahe Vishwanathan Anand den Weltmeistertitel entreißen konnte. Boris ist auch einer der Trainer des Teams Kramnik, dessen Aufstellung im Wesentlichen die gleiche ist wie bei der Polgar Challenge.

Hinter den Kulissen gibt es eine Änderung: Beide Teams haben jetzt männliche und weibliche Reserve-SpielerInnen. Fällt also jemand aus, wie Dinara Saduakassova mit Internet-Problemen in der Polgar Challenge, so haben wir einen Ersatz. Auf der Reservebank sitzen die Inder India’s Vaishali R und Aditya Mittal, Yahli Sokolovsky aus Israel und die Russin Leya Garifullina.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch