April 21, 2021

An diesem Tag vor einem Jahr

In einem kurzen Titel kann man nicht alles erwähnen: Nachdem Vidit das Masters-Turnier des Prager Internationalen Chessfestivals über weite Strecken dominiert hatte und schon fast – aber eben nur fast – als Turniersieger feststand, teilten dann fünf (5) Spieler Platz eins mit relativ bescheidenen 5/9. So viele Punkte hatte Vidit bereits nach sieben Runden – danach war 6/8 realistisch und (später in der Partie) 5.5/8 quasi unterschriftsreif, aber Vidits Kugelschreiber war nicht einverstanden. 

Vidit verdaddelt Turniersieg, Firouzja profitiert

Pfalz Open Tag 2:

Elfmeter verschossen: Zwei Punkte und ein blaues Auge für Baden-Baden in Bremen

SGM: Winterthur bleibt trotz Punktverlust Leader der 1. Bundesliga

Print Friendly, PDF & Email
Share this