Februar 25, 2024

Die besten 6 der Welt in den Chessable Masters

Der Schachweltmeister Magnus Carlsen führt das Feld für die Chessable Masters an, die dritte Veranstaltung der Magnus Carlsen Chess Tour im Wert von 1 Million US-Dollar. Das mit 150.000 $ dotierte Turnier mit 12 Spielern besteht aus den sechs besten Spielern der Welt, acht der zehn besten, sechs der Kandidaten (plus Teimour Radjabov), den Finalisten der Lindores Abbey Rapid Challenge, Hikaru Nakamura und Daniil Dubov, sowie den Tour-Debütanten Harikrishna und Vladislav Artemiev. Es beginnt am Samstag, dem 20. Juni, mit einer Vorrunde, in der vier Spieler eliminiert werden, bevor die KO-Phase beginnt.

Das Turnier wird von chessable.com gesponsert, der weltweit führenden Online-Schachtrainingsplattform, und von Magnus Carlsen so vorgestellt:

Ich bin stolz darauf, die nächste Etappe der Magnus Carlsen Chess Tour anzukündigen, die hoffentlich etwas Neues für Zuschauer und Fans bringen wird. Die Chessable Masters werden ein Elite-Superturnier sein, bei man sich mehr engagieren, Spaß haben und sein Schach verbessern kann. Ich bin entschlossen, mich gegenüber dem letzten Event zu verbessern. Mein Ziel ist es, die Chessable Masters zu gewinnen.

Spieler FED Alter Klassisch Welt # Rapid Welt # Blitz Welt #
Magnus Carlsen 29 2863 1 2881 1 2887 2
Fabiano Caruana 27 2835 2 2773 11 2711 35
Ding Liren 27 2791 3 2836 3 2788 8
Ian Nepomniachtchi 29 2784 4 2778 9 2785 10
Maxime Vachier-Lagrave 29 2778 5 2860 2 2822 3
Alexander Grischuk 36 2777 6 2774 7 2799 14
Teimour Radjabov 33 2765 9 2758 15 2757 18
Anish Giri 25 2764 10 2731 24 2752 22
Hikaru Nakamura 32 2736 18 2829 4 2900 1
Pentala Harikrishna 34 2719 26 2690 51 2663 65
Vladislav Artemiev 22 2716 29 2769 13 2783 12
Daniil Dubov 24 2699 38 2770 12 2720 32

Und wieder einmal stehen 150.000 $ bereit, davon 45.000 $ für den ersten Preis.

Der Sieger wird gemeinsam mit Magnus Carlsen, Daniil Dubov und dem Sieger des vierten Events, des Legends of Chess, im August im mit 300.000 $ angesetzten Grand Final spielen.

Das Format ist das gleiche wie bei der Lindores Abbey Rapid Challenge, also Schnellschach mit 15 Minuten Gesamtzeit + 10 Sekunden pro Zug, mit einer Vorrunde, gefolgt von einer KO-Phase mit 8 Spielern, in der jedes Match ein Best of three sets ist – aber es gibt zwei Änderungen:

      • Statt eines Round-Robin mit 12 Spielern in der Vorrunde wird es zwei Gruppen geben zu je 6 Spielern geben, in der jeder gegen jeden zweimal spielt in 10 Runden über zwei Tage. Die 4 besten jeder Gruppe qualifizieren sich fürs KO.
      • Das KO bleibt gleich, aber wenn ein Set mit 2:2 endet, werden vor dem Armageddon noch zwei Blitzpartien (5+3) gespielt.

    Das ganze

Regelwerk downloaden

    .Der Zeitplan sieht so aus, alle Sessions beginnen 16 Uhr:

Hier der Zeitplan. Alle Sessions beginnen jeweils 16 Uhr:

Tag Datum Phase Event
Samstag June 20 Vorrunde Group A: Rounds 1-5
Sonntag June 21 Vorrunde Group B: Rounds 1-5
Montag June 22 Vorrunde Group A: Rounds 6-10
Dienstag June 23 Vorrunde Group B: Rounds 6-10
Mittwoch June 24 RUHETAG
Donnerstag June 25 Viertelfinale Pairs 1-2: 1st set
Freitag June 26 Viertelfinale Pairs 3-4: 1st set
Samstag June 27 Viertelfinale Pairs 1-2: 2nd set
Sonntag June 28 Viertelfinale Pairs 3-4: 2nd set
Montag June 29 Viertelfinale All pairs: 3rd set (if required)
Dienstag June 30 Halbfinale 1st set
Mittwoch July 1 Halbfinale 2nd set
Donnerstag July 2 Halbfinale 3rd set (if required)
Freitag July 3 Finale 1st set
Samstag July 4 Finale 2nd set
Sonntag July 5 Finale 3rd set (if required)

Wieder einmal werden wir hier auf chess24 Live-Kommentierung in vielen Sprachen anbieten.