April 23, 2021

22. März (Basel – Gelterkinden): Casting für Video-Shooting aus Anlass des «Tags des Schachs»

Der Bahnhof Basel SBB ist am Sonntag, 22. März, Ausgangspunkt eines vom Schweizerischen Schachbund (SSB) in Auftrag gegebenen Schach-Videos.

Markus Angst – Der Schweizerische Schachbund (SSB) will Schach in der Öffentlichkeit bekannter machen und sucht für ein kurzes Video-Shooting am Sonntagmorgen, 22. März, im Bahnhof Basel SBB 30 Schachspieler(innen) jeden Alters – insbesondere auch der Altersstufe zwischen 30 und 45 Jahre.

Aufgrund rückläufiger Mitgliederzahlen in vielen Schachvereinen widmet sich der SSB in den kommenden Jahren verstärkt dem Thema Mitgliederwerbung. Der vom Weltschachbund FIDE neu ausgerufene «Tag des Schachs» vom 20. Juli 2020 bietet dazu eine erste willkommene Gelegenheit.

Der SSB-Zentralvorstand hat deshalb ein Kurzvideo in Auftrag gegeben. Dieses wird Christian Hilzinger, ehemals Redaktor, Moderator und Produzent bei Telebasel, drehen. Das Drehbuch sei hier noch nicht verraten. Der Filmdreh findet statt am Sonntag, 22. März 2020, zwischen 8.45 und 11 Uhr in Basel (Details siehe unten). Wenn Sie teil des Videos sein wollen, melden Sie sich bitte mit Angabe Ihres Alters und Schachklubs bei André Vögtlin (andre.voegtlin@swisschess.ch), im SSB-Zentralvorstand zuständig für das Ressort Nachwuchs, an.

Details des Video-Shootings

Drehtermin: Sonntag, 22. März 2020.

Besammlung: 8.45 Uhr Schalterhalle des Bahnhof Basel SBB.

Hinfahrt: Basel SBB ab 9.17 Uhr, Gelterkinden an 9.36 Uhr, danach 45-minütiger Aufenthalt mit Zwischenverpflegung am Bahnhof Gelterkinden.

Rückfahrt: Gelterkinden ab 10.22 Uhr, Basel SBB an 10.45 Uhr.

Ausstattung: Bekleidung als Berufspendler, Smartphone mit vorgängig installierter Schach-App (beispielsweise www.lichess.org oder www.chess.com).

Mitbringen (falls vorhanden): SBB-Generalabonnement oder U-Abo.

Ende des Drehtermins: 11 Uhr.

Tragen Sie Ihren Schachklub in die Öffentlichkeit!

Der SSB-Zentralvorstand motiviert alle Schachvereine der Schweiz, im laufenden Jahr an mindestens einem Tag mit der lokalen Bevölkerung mit Schach in Kontakt zu treten und aktiv Werbung für den Schachsport und den Verein zu machen. Dieser Anlass muss nicht zwingend am offiziellen Tag des Schachs (20. Juli 2020) stattfinden.

Print Friendly, PDF & Email
Share this