Leader Santosh Vidit baut seine Führung im Grossmeisterturnier aus

In dem Blitzturnier des Grossmeisterturniers zeigte sich GM Santosh Vidit als stärkster Blitzspieler und konnte seine Führung mit einem Sieg in der 5. Runde der klassischen Bedenkzeit ausbauen.

Acht Tage nach dem Gewinn seines zweiten Schweizer-Meister-Titels in Leukerbad wurde GM Noël Studer am Bieler Schachfestival auch Schweizer Blitzschach-Meister. In dem Blitzturnier des Grossmeisterturniers zeigte sich GM Santosh Vidit als stärkster Blitzspieler und konnte seine Führung mit einem Sieg in der 5. Runde der klassischen Bedenkzeit ausbauen.

GM Santosh Vidit

Acht Tage nach dem Gewinn seines zweiten Schweizer-Meister-Titels in Leukerbad wurde GM Noël Studer am Bieler Schachfestival auch Schweizer Blitzschach-Meister. Im Blitzturnier des Grossmeisterturniers am Samstag zeigte sich der indische Grossmeister Santosh Vidit als stärkster Spieler mit der kürzesten Bedenkzeit des diesjährigen Turnierformates in Form eines Triathlons. Er erreicht von 14 möglichen Punkten deren 11. Im folgt mit nur einem Punkt weniger der amerikanische Grossmeister Sam Shankland. Die beiden Schweizer GM Nico Georgiadis und GM Sebastian Bogner erreichen jeweils 2 Punkte.

In der 5. Runde mit klassischer Bedenkzeit des Grossmeisterturniers am Sonntag konnte der Führende GM Vidit als erster den vollen Punkte einfahren. In einer Partie mit der sizilianischen Eröffnung ermöglichte GM Sebastian Bogner im Mittelspiel eine starke Initiative, da sein König in der Mitte feststeckte. Mit einem Springerabzug mit Angriff auf die Dame und Mattdrohung war die Partie bereits im 30. Zug vorüber. Der zweiplatzierte GM Sam Shankland verlor seine Partie gegen GM Jorge Cori. Nach einem Bauerngewinn mit Schwarz durch Shankland geriet er jedoch bald unter starken Druck und musste unter dem Druck eine Figur für etwas Gegenspiel geben. Dieses Gegenspiel reichte jedoch nichtaus.

GM Nico Georgiadis verlor nach 97 Zügen und fast sieben Stunden gegen GM Norbirek Abdusattorov (UZB). Er stand dabei zeitweise klar besser, später machte er diverse Gewinnversuche in einer ausgeglichenen Stellung. Diese wurde jedoch alle pariert und mit der kommenden Zeitnot in einem schwierigen Endspiel konnte er dem Druck nicht mehr stand halten. In der letzten Partie der 5. Runde konnte der iranische GM Parham Maghsoodloo einem Endspiel mit Schwerfiguren mit einem durchbrechende Freibauern nach mehr als sechs Stunden Spielzeitfür sich entscheiden.

In der Tabelle ergibt sich eine Situation mit drei unterschiedlichen Gruppen: die beiden Führenden GM Vidit (30 Punkte) und GM Shankland (26 Punkte) werden den Turniersieg wohl unter sich ausmachen. Der Vorteil liegt nach der 5. Runde aber klar bei GM Vidit. Im breiten Mittelfeld (23.5 bis 21 Punkte) sind noch diverse Verschiebungen möglich. Am Schluss der beiden Tabelle befinden sich die beiden Schweizer GM Georgiadis (11 Punkte) und GM Bogner (10 Punkte). Für Sie wird es im weiteren Verlauf darum gehen einige Nadelstiche setzen zu können. Im Meisteropen ergibt sich nach der 6. Runde eine Spitzengruppe von drei Spielern mit 5.0 Punkten aus sechs Runden: GM Ante Brkic (CRO), Jeffery Xiong (USA) und GM Arjun Erigaisi (IND).

Im offenen Blitzturnier am Samstag ging der Sieg an den den indischen Grossmeister Arjun Erigisi mit 11.0 Pukten aus 14 Partien. Auf dem zweiten Platzt landete GM Rinat Jumabayev aus Kasachstan mit 10.5 Punkten.. Auf dem dritten Platz folgte GM Alexander Donchenko aus Deutschland mit 10.5 Punkten.

Neuer Schweizer Meister im Blitzschach wurde GM Noël Studer. Er gewann in der letzten Runden die entscheidende Partie gegen den GM Florian Jenni, welcher aber trotz dieser Niederlage noch auf dem 3. Platz landete. Auf dem zweiten Platz folgte Überraschungsmann Sandro Schmid, elcher gemäss Setzliste nur auf dem 20. Platz der schweizerischen Spieler ins Turniere startete. Im parallel zu den beiden Blitzturnieren ausgetragenen Vinetum-Jugendturnier gewannen bei U18 (12 Teilnehmer) Arejou Wenger (Hettlingen) vor Maximilian Wehrle (D) und Niels Stijve (Villars-sur-Glâne), bei U13 (21 Teilnehmer) Robert Prieb (D) vor Steve Papaux (Yverdon-les-Bains) und Athanasios Zafeiridis (Muri/BE) sowie bei U10 (25 Teilnehmer) Stepan Maranin (Rus) vor Igor Melenevskii (Bern) und Nicholas Honstetter (USA).

Turnierseite

Grandmaster Tournament – Blitz

Round 1 (Saturday, July 27 – 14:00)
Sebastian Bogner (10) 0 – 1 Sam Shankland (26)
Jorge Cori (19) 0.5 – 0.5 Peter Leko (21.5)
Nico Georgiadis (11) 0 – 1 Santosh Vidit (27)
Nodirbek Abdusattorov (18) 0.5 – 0.5 Parham Maghsoodloo (20.5)
Round 2 (Saturday, July 27 – 14:20)
Sam Shankland (26) 0.5 – 0.5 Parham Maghsoodloo (20.5)
Santosh Vidit (27) 0.5 – 0.5 Nodirbek Abdusattorov (18)
Peter Leko (21.5) 1 – 0 Nico Georgiadis (11)
Sebastian Bogner (10) 0 – 1 Jorge Cori (19)
Round 3 (Saturday, July 27 – 14:40)
Jorge Cori (19) 0 – 1 Sam Shankland (26)
Nico Georgiadis (11) 0 – 1 Sebastian Bogner (10)
Nodirbek Abdusattorov (18) 1 – 0 Peter Leko (21.5)
Parham Maghsoodloo (20.5) 0.5 – 0.5 Santosh Vidit (27)
Round 4 (Saturday, July 27 – 15:00)
Sam Shankland (26) 0 – 1 Santosh Vidit (27)
Peter Leko (21.5) 0.5 – 0.5 Parham Maghsoodloo (20.5)
Sebastian Bogner (10) 0 – 1 Nodirbek Abdusattorov (18)
Jorge Cori (19) 1 – 0 Nico Georgiadis (11)
Round 5 (Saturday, July 27 – 15:20)
Nico Georgiadis (11) 0 – 1 Sam Shankland (26)
Nodirbek Abdusattorov (18) 0 – 1 Jorge Cori (19)
Parham Maghsoodloo (20.5) 0 – 1 Sebastian Bogner (10)
Santosh Vidit (27) 1 – 0 Peter Leko (21.5)
Round 6 (Saturday, July 27 – 15:55)
Sam Shankland (26) 0.5 – 0.5 Peter Leko (21.5)
Sebastian Bogner (10) 0 – 1 Santosh Vidit (27)
Jorge Cori (19) 0 – 1 Parham Maghsoodloo (20.5)
Nico Georgiadis (11) 0 – 1 Nodirbek Abdusattorov (18)
Round 7 (Saturday, July 27 – 16:15)
Nodirbek Abdusattorov (18) 0 – 1 Sam Shankland (26)
Parham Maghsoodloo (20.5) 1 – 0 Nico Georgiadis (11)
Santosh Vidit (27) 1 – 0 Jorge Cori (19)
Peter Leko (21.5) 1 – 0 Sebastian Bogner (10)
Round 8 (Saturday, July 27 – 16:35)
Sam Shankland (26) 1 – 0 Sebastian Bogner (10)
Peter Leko (21.5) 0 – 1 Jorge Cori (19)
Santosh Vidit (27) 1 – 0 Nico Georgiadis (11)
Parham Maghsoodloo (20.5) 1 – 0 Nodirbek Abdusattorov (18)
Round 9 (Saturday, July 27 – 16:55)
Parham Maghsoodloo (20.5) 1 – 0 Sam Shankland (26)
Nodirbek Abdusattorov (18) 1 – 0 Santosh Vidit (27)
Nico Georgiadis (11) 0 – 1 Peter Leko (21.5)
Jorge Cori (19) 1 – 0 Sebastian Bogner (10)
Round 10 (Saturday, July 27 – 17:15)
Sam Shankland (26) 1 – 0 Jorge Cori (19)
Sebastian Bogner (10) 0 – 1 Nico Georgiadis (11)
Peter Leko (21.5) 1 – 0 Nodirbek Abdusattorov (18)
Santosh Vidit (27) 1 – 0 Parham Maghsoodloo (20.5)
Round 11 (Saturday, July 27 – 17:40)
Santosh Vidit (27) 0 – 1 Sam Shankland (26)
Parham Maghsoodloo (20.5) 1 – 0 Peter Leko (21.5)
Nodirbek Abdusattorov (18) 1 – 0 Sebastian Bogner (10)
Nico Georgiadis (11) 1 – 0 Jorge Cori (19)
Round 12 (Saturday, July 27 – 18:00)
Sam Shankland (26) 1 – 0 Nico Georgiadis (11)
Jorge Cori (19) 1 – 0 Nodirbek Abdusattorov (18)
Sebastian Bogner (10) 0 – 1 Parham Maghsoodloo (20.5)
Peter Leko (21.5) 0 – 1 Santosh Vidit (27)
Round 13 (Saturday, July 27 – 18:25)
Peter Leko (21.5) 0 – 1 Sam Shankland (26)
Santosh Vidit (27) 1 – 0 Sebastian Bogner (10)
Parham Maghsoodloo (20.5) 0.5 – 0.5 Jorge Cori (19)
Nodirbek Abdusattorov (18) 1 – 0 Nico Georgiadis (11)
Round 14 (Saturday, July 27 – 18:45)
Sam Shankland (26) 0 – 1 Nodirbek Abdusattorov (18)
Nico Georgiadis (11) 0 – 1 Parham Maghsoodloo (20.5)
Jorge Cori (19) 0 – 1 Santosh Vidit (27)
Sebastian Bogner (10) 0 – 1 Peter Leko (21.5)

Grandmaster Tournament – Classic

Round 1 (Monday, July 22 – 14:00)
Peter Leko (21.5) 3 – 0 Sebastian Bogner (10)
Nico Georgiadis (11) 0 – 3 Sam Shankland (26)
Santosh Vidit (30) 3 – 0 Jorge Cori (22)
Nodirbek Abdusattorov (21) 0 – 3 Parham Maghsoodloo (23.5)
Round 2 (Tuesday, July 23 – 14:00)
Sebastian Bogner (10) 3 – 0 Parham Maghsoodloo (23.5)
Jorge Cori (22) 1 – 1 Nodirbek Abdusattorov (21)
Sam Shankland (26) 1 – 1 Santosh Vidit (30)
Peter Leko (21.5) 1 – 1 Nico Georgiadis (11)
Round 3 (Wednesday, July 24 – 14:00)
Nico Georgiadis (11) 1 – 1 Sebastian Bogner (10)
Santosh Vidit (30) 3 – 0 Peter Leko (21.5)
Nodirbek Abdusattorov (21) 3 – 0 Sam Shankland (26)
Parham Maghsoodloo (23.5) 0 – 3 Jorge Cori (22)
Round 4 (Thursday, July 25 – 14:00)
Sebastian Bogner (10) 1 – 1 Jorge Cori (22)
Sam Shankland (26) 3 – 0 Parham Maghsoodloo (23.5)
Peter Leko (21.5) 1 – 1 Nodirbek Abdusattorov (21)
Nico Georgiadis (11) 1 – 1 Santosh Vidit (30)
Round 5 (Sunday, July 28 – 14:00)
Santosh Vidit (30) 3 – 0 Sebastian Bogner (10)
Nodirbek Abdusattorov (21) 3 – 0 Nico Georgiadis (11)
Parham Maghsoodloo (23.5) 3 – 0 Peter Leko (21.5)
Jorge Cori (22) 3 – 0 Sam Shankland (26)
Round 6 (Monday, July 29 – 14:00)
Sebastian Bogner (10) Sam Shankland (26)
Peter Leko (21.5) Jorge Cori (22)
Nico Georgiadis (11) Parham Maghsoodloo (23.5)
Santosh Vidit (30) Nodirbek Abdusattorov (21)
Round 7 (Tuesday, July 30 – 14:00)
Nodirbek Abdusattorov (21) Sebastian Bogner (10)
Parham Maghsoodloo (23.5) Santosh Vidit (30)
Jorge Cori (22) Nico Georgiadis (11)
Sam Shankland (26) Peter Leko (21.5)
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.