Juni 24, 2024

Medaillenflut für Deutschland bei der 5. WM im Schachboxen

Die deutschen Schachboxer in Italien

Vom 28. Oktober bis 2. November 2023 fanden im italienischen Riccione die fünften Weltmeisterschaften im Schachboxen statt. Zum ersten Mal waren Schachboxer aus Afrika und Ozeanien bei den Titelkämpfen der World Chess Boxing Organisation (WCBO) am Start. Die vielköpfige deutsche Delegation kehrte mit acht Goldmedaillen nach Hause zurück und war die zweiterfolgreichste Nation nach Russland. Die Berlinerin Alina Rath, die kürzlich Lara Schulze bei der Deutschen Schnellschachmeisterschaft der Frauen einen halben Punkt abnahm, gewann ihren dritten Titel in Folge.

Mehr .,.