April 16, 2024

Bundesliga: 4:4 gegen Baden-Baden!

Unsere Svane-Power an den Spitzenbrettern bremste die 2700er-Power von Baden-Baden aus! Richard Rapport und Vincent Keymer kamen nicht über Remisen gegen Rasmus und Frederik Svane hinaus – ganz wichtig für den Wettkampfverlauf! Foto: Reinhard Ahrens

Eva Maria Zickelbein – Die Enttäuschung am Samstag Abend war groß: mit 3,5:4,5 ging das Auftaktmatch der neuen Saison gegen den Aufsteiger SC Ötigheim verloren. Die Badener, ganz nah an der deutsch-französischen Grenze zwischen Karlsruhe und Baden-Baden gelegen, sind mit neun Siegen in die Bundesliga aufgestiegen und rufen auf ihrer Website zuallererst natürlich einmal das Ziel Klassenerhalt aus. Der Verein ist mit vier Teams in verschiedenen Ligen am Start und hat seit vielen Jahren eine aktive Jugendarbeit – ein Verein also, der das Oberhaus der Liga natürlich sehr bereichert – herzlich Willkommen in der Bundesliga!

Unser knappes Match hätten wir uns natürlich mit einem anderen Ausgang oder zumindest mit einem 4:4 gewünscht, aber am Ende stand den Niederlagen von Thies Heinemann und Julian Kramer nur der Sieg von Frederik Svane gegenüber. Beim Stand von 3,5:3,5 hofften wir zwischenzeitlich noch, dass Julian seine Stellung halten kann, aber seine Schwerfiguren standen einfach zu schlecht und auch der König zu luftig. Zudem hatte die weiße Stellung rein gar keine Schwäche und so hieß es am Ende leider 3,5:4,5.

Mehr …