April 23, 2024

Normenjäger unterwegs

Liebe Schachfreunde und -freundinnen!

Unbemerkt von professionellen Beobachtern der Schachszene fanden jetzt in Budapest drei Normen-Turniere mit deutscher Beteiligung statt.

Henning Geibel

Beim Großmeister-Turnier A war der noch amtierende Deutsche Meister FM Leonardo Costa (Jahrgang 2008) dabei. Er holte gegen starke Konkurrenz 6 Punkte aus 9 Runden und erzielte damit seine zweite IM-Norm! Leider haben zwei Niederlagen eine GM-Norm verhindert:

https://chess-results.com/tnr777301.aspx?lan=0&art=1&fed=GER&turdet=YES&flag=30

Im B-Turnier versuchte auch FM Marius Fromm, eine GM-Norm zu erreichen. Dazu wären 7 Punkte notwendig gewesen. Er verlor aber leider eine Partie und musste sich mit einer weiteren IM-Norm zufrieden geben. Da er bereits zur Ernennung zum Internationalen Meister vorgeschlagen (und wohl auch inzwischen akzeptiert) worden ist, nutzt ihm diese Norm nichts mehr.

Im IM-Turnier wollte WGM Sarah Papp ihre dritte und letzte IM-Norm erspielen. Nach großartigem Spiel in den ersten 8 Runden lag sie in Führung und hatte die Norm vor Augen. Leider ging ihre letzte Partie verloren und damit auch die Norm. Für die inzwischen 35jährige wird es sicher immer schwieriger, dieses Ziel noch erreichen.

Mit den besten Grüßen

Henning Geibel