Mai 27, 2024

Andreas Klein ist neuer FIDE-Rating-Officer

Auf dem Bundeskongress des Deutschen Schachbundes am vergangenen Wochenende konnte mangels Kandidat kein Ersatz für den ausscheidenden FIDE-Rating-Officer Jens Wolter gewählt werden. Das neue Präsidium hat den Referentenposten nun zunächst kommissarisch bis zum nächsten Bundeskongress besetzt: Neuer FIDE-Rating-Officer des DSB und damit zuständig für alles rund um die Elo-Auswertung ist Andreas Klein. Die notwendige Erfahrung bringt er durch seine beiden Ämter als Referent für Datenverarbeitung und Wertungen des Niedersächsischen Schachverbandes und Beauftragter für Wertungen der Deutschen Schachjugend mit.

Sie erreichen ihn ab sofort unter der Mailadresse . Wegen des Übergabeprozesses bei der FIDE bitten wir um etwas Geduld bei der Bearbeitung neu eingereichter und noch offener Anträge auf neue FIDE-IDs und Elo-Auswertungen. Spielern und Organisatoren von Turnieren drohen daher in der nächsten Zeit vom DSB keine Sanktionen bei fehlenden FIDE-IDs.

Wir danken Jens Wolter für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit beim Deutschen Schachbund und sein außergewöhnliches Engagement als FIDE-Rating-Officer!