Februar 1, 2023

GM-Urkunde an Elisabeth Pähtz überreicht

Elisabeth Pähtz und Ullrich Krause

Anfang Dezember konnten wir die freudige Botschaft verkünden, dass Elisabeth Pähtz vom Weltschachverband FIDE als erster deutscher Frau der Großmeister-Titel verliehen wurde. An ihrem Geburtstag, dem 8. Januar, wurde ihr nun in Potsdam das dazugehörende Titelzertifikat feierlich übergeben. Die Auszeichnung fand im Rahmen der Siegerehrung der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft statt, bei der sie als Gastgroßmeister für die Partieanalysen der Spielerinnen und Spielern vor Ort war. DSB-Präsident Ullrich Krause hielt die Laudatio und übergab ihr anschließend, unter den Augen von Hunderten Zuschauern, das historische Dokument und einen Präsentkorb.

In ihrer Karriere hat unsere langjährige Nummer eins eine Vielzahl an Titeln geholt: So wurde sie schon im Alter von neun Jahren zum ersten Mal Deutsche Meisterin, damals noch in der Altersklasse U11, zahlreiche Deutsche Meisterschaften bei den Erwachsenen folgten. Auch auf internationalem Parkett zeigte sie schnell ihre Klasse und konnte zweimal bei Jugend-Weltmeisterschaften triumphieren. Weitere Highlights waren ihr Sieg bei der Schnellschach-EM der Frauen 2018 und ihr dritter Platz bei der Frauen-EM im folgenden Jahr. Zuletzt zeigte sie mit ihrem überragenden zweiten Platz beim FIDE Grand Swiss der Frauen, dass sie weiterhin zur Weltspitze bei den Frauen gehört.

Mehr …

Share this
EnglishDeutschРусский