Februar 1, 2023

Schachbundesliga, Runde 4: weitere Favoritensiege

In der am Sonntag gespielten 4. Runde der Schachbundesliga sind die Spitzenklubs aus Baden-Baden, Solingen und Viernheim weiterhin verlustpunktfrei geblieben: Baden-Baden gewann 4,5:3,5 gegen Kirchweyhe, Solingen 5:3 gegen den Münchener SC 1836 und Viernheim 6,5:1,5 gegen Bayern München. Auf Rang vier der Tabelle liegt Deizisau, das 5:3 gegen Remagen gewonnen hat. Fortgesetzt wird die Saison erst Anfang Februar.

Mehr …

Share this
EnglishDeutschРусский