Dezember 3, 2022

IM Eline Roebers – Herzlichen Glückwunsch

Eline Roebers in voller Konzentration im Sportzentrum Papenda anlässlich der Qualifikation des hybrid ausgetragenen FIDE World-Cups im Mai 2021! Foto: Lennart Ootes

Eva Maria Zickelbein  – Seit den ersten Corona-Lockdowns im Jahr 2020 verstärkt Eline Roebers unser HSK-Quarantäne-Bundesliga-Team. Die damals 14jährige beeindruckte mit ihrem aktiven und aggressiv-kreativem Spielstil schon damals sehr und wir waren sehr glücklich, als wir sie im Mai 2021 auch offiziell für den HSK gewinnen konnten! Eline spielt in HSK 2 in der 2. Bundesliga und in der Frauenbundesliga für den HSK.

Nun bekam Eline von der FIDE den Titel des Internationalen Meister verliehen! Dabei übersprang Eline sämtliche Frauen-Titel und auch den FM-Titel und wurde nun mit 16 Jahren direkt Internationaler Meister, ein sensationeller Erfolg und ganz und gar kein alltäglicher Vorgang. Der HSK gratuliert herzlich und hofft, Eline bald in Hamburg in einem der Teams am Brett begrüßen zu können!

Ihren Siegeszug begann Eline in der schlimmsten Corona-Zeit und die Einschränkungen schienen ihr gar nichts auszumachen, denn seitdem reiht sich Erfolg an Erfolg. Hier nur eine kleine Auswahl:

Im Dezember 2020 wurde Eline Roebers online U14 Weltmeisterin (und schlug im Finale ihre FBL-Teamkollegin WIM Zsoka Gaal).

Wer ist Eline Roebers? Artikel bei Chess-International.

Im August 2021 gewann sie mit 7,5 aus 9 das Brugse Meesters, Artikel bei ihrem Amsterdamer Schachverein: Vereinigd Amsterdamsch Schaakgenootschap (sinds 1822 – en nog steeds springlevend!)

Ende 2021 erzielte sie bei der Mannschaftsmeisterschaft der Frauen im slowenischen Brezice 7 aus 9 und die Leistung von 2504 bedeutete die erste IM-Norm!

Im Januar 2022 gewann sie mit 6,5 aus 7 das 38. Untergrombach-Open und schlug in der Schlussrunde GM Ikonikov, Artikel bei chess.com.

Youtube-Tipp: GothamChess: Is Eline Roebers the real life Beth Harmon?

Im Mai 2022 gewann Eline die Niederländische Meisterschaft U18.

Bei Schach-Olympiade in Chennai 2022 spielte sie am Spitzenbrett für das Niederländische Team und erzielte ihre 3. IM-Norm!

Und da Eline virtuell schon über Elo 2400 lag, können wir auf der FIDE-Seite die Titel-Meldung bestaunen:

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский