Februar 5, 2023

Ankündigung des Final Four der Challengers Chess Tour: Esipenko, Pranav, Sadhwani und Samunenkov kämpfen um den Titel

Die bahnbrechende Challengers Chess Tour erreicht ihren Höhepunkt mit dem Final Four-Event am Wochenende, an dem vier der größten aufstrebenden Talente teilnehmen.

Die Großmeister Andrey Esipenko, Pranav Venkatesh, Raunak Sadhwani und der 13-jährige Internationale Meister Ihor Samunenkov werden in einem zweitägigen Blitz-K.O.-System um den Titel kämpfen.

Im Halbfinale am Samstag trifft Esipenko auf Pranav, während Sadhwani gegen Samunenkov ausgelost wird. Der Sieger der beiden Halbfinalpartien trifft am Sonntag im Finale aufeinander, während die unterlegenen Halbfinalisten im Spiel um Platz drei aufeinandertreffen.

Esipenko qualifizierte sich für das Final Four, nachdem er bei der Julius Baer Challenge, der ersten Etappe der Tour, mit 41/45 Punkten ungeschlagen blieb. Die sechzehnjährige Sadhwani aus Nagpur in Zentralindien qualifizierte sich mit 31/45 Punkten als Zweite.

Aus dem zweiten Event der Tour, der Julius Baer Challenge, qualifizierte sich Pranav, der mit 38/42 Punkten ungeschlagen den Hauptpreis in Höhe von 2.000 Dollar gewann, und Samunenkov, der 35/42 Punkte erzielte und damit Zweiter wurde.

Esipenko, der mit 20 Jahren der älteste Finalist des Turniers ist, geht als Favorit in die Partie, in der die Spieler in vier Blitzpartien gegeneinander antreten.

Alle vier Spieler wurden von der Legende Judit Polgar betreut, um sich auf das Turnier vorzubereiten, das mit 10.000 Dollar dotiert ist, wovon 4.000 Dollar an den Sieger gehen.

Die Veranstaltung ist der Höhepunkt der zweiten Saison der Challengers Chess Tour. Die erste Ausgabe der Tour wurde von der indischen Sensation Rameshbabu Praggnanandhaa gewonnen, der seitdem zu einem Superstar des Schachs geworden ist.

Im Dezember wird der Gesamtsieger der Tour 2022 in einem mit weiteren 10.000 Dollar dotierten Saisonfinale gegen den 17-jährigen Pragg, den Tour-Sieger von 2021, antreten. Dieses Match, die Julius Baer Challenger Championship, wird vor Ort in Tel Aviv, Israel, ausgetragen.

Die Challengers Chess Tour ist eine einzigartige, preisgekrönte Veranstaltung, die von der Play Magnus Group organisiert wird und sich auf die Förderung der Jugend konzentriert.

Sie wurde für einen prestigeträchtigen ESG-Award für die Förderung der Gleichstellung der Geschlechter im Jahr 2021 nominiert und ist zusammen mit der Meltwater Champions Chess Tour Empfänger des Digital Entertainment Award 2022 von Leaders in Sport.

Polgar, die stärkste weibliche Spielerin der Geschichte, wird in die Kommentatorenbox zurückkehren, um zusammen mit dem beliebten spanischen Großmeister Pepe Cuenca ihre Expertenmeinungen zu den Spielern abzugeben.

Jeder Zug des Challengers Chess Tour Final Four wird live und kostenlos auf chess24.com sowie auf den Twitch- und YouTube-Kanälen von chess24 gestreamt.

Turnierseite

Share this
EnglishDeutschРусский