August 16, 2022

Halbzeit bei der DSAM in Willingen

Michael Schulz (als Einziger 2 aus 2) und Philipp Humburg (1½) heute Vormittag am Spitzenbrett der A-Gruppe.

Bei der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft (DSAM) in Willingen läuft aktuell die dritte Runde. Die Teilnehmer sind voll des Lobes über die guten Spielbedingungen und das hervorragende Umfeld – auch wenn nicht alle Wünsche nach erfolgreichen Partien in Erfüllung gehen. Für den Randberliner Michael Schulz läuft es bisher sehr gut. Als einziger Spieler in der A-Gruppe hat er zwei Punkte nach zwei Runden. Und auch in Runde drei sieht es ganz gut aus für ihn: er hat zwei Mehrbauern.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский