August 18, 2022

Fide-Präsident Arkady Dvorkovich zum Rcktritt aufgefordert

Der englische Schachverband fordert Arkady Dvorkovich auf, unverzüglich als FIDE-Präsident zurückzutreten.

„Die Föderation verurteilt kategorisch das Regime des russischen Präsidenten Wladimir Putin, der sich durch seinen barbarischen Einmarsch in die Ukraine und den Massenmord an ukrainischen Zivilisten außerhalb der zivilisierten Weltgemeinschaft gestellt hat.

Der Föderationsrat ist der Ansicht, dass Herr Dworkowitsch, der von 2012 bis 2018 stellvertretender Ministerpräsident Russlands war, unter anderem während der illegalen Annexion und Besetzung der Krim durch Russland und der Beteiligung am Konflikt in der Ostukraine ab 2014, angesichts dieser Entwicklungen zum jetzigen Zeitpunkt nicht für das Amt des FIDE-Präsidenten geeignet ist.

Der Rat fordert daher Herrn Dworkowitsch auf, für den Rest seiner Amtszeit unverzüglich als FIDE-Präsident zurückzutreten, damit der französische Vizepräsident Bachar Coatly das Amt des Präsidenten bis zu den Wahlen auf dem FIDE-Kongress im August 2022 übernehmen kann“.
Die Erklärung wurde am 23. April dieses Jahres entgegengenommen.

 

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский