November 29, 2022

† Georg Hamm verstorben

Georg Hamm bei der Deutschen Senioren-Mannschaftsmeisterschaft 2010

Am 12. Dezember veröffentlichte der Landesschachverband Sachsen-Anhalt eine traurige NachrichtDr. Georg Hamm, der dem Schiedsgericht des Deutschen Schachbundes seit 2011 als stellvertretender Beisitzer angehörte, verstarb am 8. Dezember 2021 im Alter von 79 Jahren. Er hinterläßt eine große Lücke im Schach in Sachsen-Anhalt. Von 2007 bis 2009 gehörte er dem Präsidiums des Landesschachverbandes (LSV) als Seniorenreferent an. Anschließend war er zwei Jahre auf Bundesebene für das Seniorenschach verantwortlich – als Nachfolger und Vorgänger für die unvergessenen Klaus Gohde und Helmut Escher. Darüberhinaus war er sehr aktiv in seinem Verein TSG Calbe und engagierte sich als Kommunalpolitiker in seiner Heimatstadt. 2017 wurde ihm das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen, drei Jahre später wurde er Ehrenbürger von Calbe.

Der Deutsche Schachbund trauert mit seiner Familie und seinen Schachfreunden.

Über Georg Hamm

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский