März 3, 2024

Gedenken an Boris Khanukov 28.01.1939 – 16.05.2023

Boris Khanukov

Der Internationale Meister Boris Khanukov hat uns am 16.05.2023 in seinem 85.Lebensjahr verlassen. Boris kam 1999 aus der Ukraine in die Bundesrepublik Deutschland.
Seit diesem Zeitpunkt war er gern gesehener und anerkannter Teil der großen Deutschen Seniorenschachgemeinschaft. Neben hervorragenden Platzierungen bei Seniorenweltmeisterschaften gewann er 2016 den Titel des Deutschen Senioren und Nestorenmeisters.

Mit der Mannschaft von NRW wurde er 2007 und 2008 Deutscher Seniorenmannschaftsmeister , denen in den Folgejahren mehrfache 2.Plätze hinzukamen. Für die Deutsche  Seniorennationalmannschaft war er ein Garant für viele herausragende Ergebnisse und errang bei der Seniorenmannschaftsweltmeisterschaft 2018 in Radebeul die Bronzemedaille.

Er hat in unserer Seniorenschachgemeinschaft bleibende Eindrücke und Zeichen hinterlassen. Wir verlieren mit Boris Khanukov einen Großen Schachspieler und einen überall willkommenen Menschen und Freund.

     Wolfgang Block                                                                        Gerhard Meiwald

Seniorenreferent des DSB                                  Stellvertretender Vors.der Seniorenkommission