April 23, 2021

Ralf Schreiber mit verdienter Auszeichnung

 
Bundesverdienstorden zum Geburtstag
 
Zum Geburtstag von Ralf Schreiber am 6. April 2021, erhielt dieser den Bundesverdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bereits am 02. Dezember 2020 den Orden vergeben. Aufgrund der Pandemie fand die Übergabe erst jetzt statt.



Zur Begründung werden zwei Punkte genannt. Einmal für die Einführung von Schach als pädagogisches Hilfsmittel in Kindergärten. Der Startschuss hierzu viel mit „Schach für Kids“ vor über 15 Jahren was weltweit einmalig war. Die Umsetzung in den Kindergärten und Grundschulen erfolgt nicht nur deutschlandweit. Die Lehrmethode von „Schach für Kids“ wird in Bildungseinrichtungen weltweit eingesetzt. So heißt es in der Begründung:



„Tausende von Kindern haben durch die Heranführung an das Schachspiel so vieles gelernt. Bereits Kindergartenkinder haben Zug um Zug ihre geistigen Fähigkeiten und sozialen Kompetenzen weiterentwickelt, Geduld, Konzentration, Kreativität und Merkfähigkeit geschult. Schach, das wird hier ganz deutlich, ist weit mehr als ein Spiel – es ist komplex wie das Leben selbst.“



Eine weitere Begründung ist die seit über 50 Jahre andauernde Ehrenamtstätigkeit für den Schachsport.



Foto mit Tochter Sarah die mit 2,5 Jahren Auslöser für das Projekt war.
Print Friendly, PDF & Email
Share this