FM Christopher Yoo

Das US-amerikanische Wunderkind FM Christopher Yoo, das mit 2388 bewertet ist, beweist, dass auch Amerika Schachwunderkinder produzieren kann. Er braucht nur eine letzte Norm, um seinen internationalen IM-Titel zu erlangen. Yoo, der derzeit an den Bay Area International Open teilnimmt, führt die Tabelle an, nachdem er Le Quang Liem (2714) und Peter Prohaszka (2613) in einer Doppelrunde besiegt hatte. Ist danach allerdings durch 2 Niederlagen zurück gefallen. Die beiden stärksten Spieler, mit denen das Wunderkind jemals im klassischen Schach gekämpft hat.

Mit dem entspannten Zeitplan von sieben Tagen haben die Spieler ausreichend Gelegenheit, eine der beliebtesten Städte der USA zu bereisen. Und mit fünf Tagen des Turniers mit nur einem Spiel wird dies eines der wenigen Ereignisse in den USA sein, bei denen die Spieler die Möglichkeit haben, sich eine der speziellen GM-Normen zu verdienen.

Turnierseite

Print Friendly, PDF & Email