April 21, 2021

Magnus Carlsen Invitational: Nakamura vor Carlsen

Foto: Lennart Ootes

Die fünfte Runde des Magnus Carlsen Invitational endete am 27. April auf Chess24.com. Die Begenungen Ian Nepomniachtchi gegen Ding Liren und Fabiano Caruana gegen Hikaru Nakamura wurden ausgetragen.

Ian Nepomniachtchi und Ding Liren begannen mit einem Unentschieden. Die zweite Partie wurde vom chinesischen Großmeister gewonnen, der russische GM schlug jedoch sofort zurück. Trotzdem gewann Ding Liren die vierte Begegnung und wurde einer der Favoriten des Turniers.

Das amerikanische Derby begann mit dem Sieg von Caruana, aber Nakamura gewann im zweiten Spiel zurück. Es folgten zwei Unentschieden, und die Rivalen mussten im Harmagedon kämpfen. Das Spiel mit dem plötzlichen Tod endete zugunsten von Fabiano Caruana, der die weißen Steine ​​hatte. Hikaru Nakamura hat sich jedoch zu den Führenden aufgeschlossen, seit er nach diesem Spiel 1 Punkt bekam.

Rangliste:

Rk Name Ti FED Rtg Gms Pts TB1
1 Nakamura, Hikaru GM USA 2736 5 11 12.5
1 Carlsen, Magnus GM NOR 2863 5 11 11.5
1 Ding, Liren GM CHN 2791 5 11 11
4 Caruana, Fabiano GM USA 2835 5 10 10.5
5 Vachier-Lagrave, Maxime GM FRA 2778 5 5 10
5 Nepomniachtchi, Ian GM RUS 2784 5 5 9
7 Giri, Anish GM NED 2764 5 4 8.5
8 Firouzja, Alireza GM FID 2728 5 3 7

Es sei daran erinnert, dass sich die Spieler mit der höchsten Punktzahl für das Achtelfinale qualifizieren.

Paarungen der

6. Runde:
Magnus Carlsen – Ian Nepomniachtchi
Alireza Firouzja – Anish Giri

Hikaru Nakamura – Ding Liren
Fabiano Caruana – Maxime Vachier-Lagrave.

Offizielle Website

Print Friendly, PDF & Email
Share this