Mai 24, 2024

FIDE Women’s Grand Prix in Lausanne (Schweiz) 10. Runde

Aleksandra Goryachkina (2564) Foto: David Llada

Heute fand die 10. und vorletzte Runde des FIDE Women’s Grand Prix in Lausanne (Schweiz) statt. Es ging noch einmal richtig zur Sache, haben doch mehrere Spielerinnen Chancen auf den Gesamtsieg. Allen voran Aleksandra Goryachkina, die heute die Weltmeisterin als Gegnerin hatte. Eine schwere Aufgabe, die Alexandra mit Bravour meisterte. Ju Wenjun, die im 34. Zug mit Dc5 die Dame tauschen wollte, stellte im nachhinein fest, dass es der Verlustzug war. Mit Df4 hätte sie die Stellung vielleicht halten können.

[pgn url=“https://www.chess-international.com/wp-content/uploads/2020/03/Goryachkina_Aleksandra-Ju_Wenjun.pgn“ game=0]

Zhansaya Abdumalik setzte Pia Cramling im 40. Zug matt. Mariya Muzychuk, die vor ser 10. Runde noch aussichtsreich im Rennen war, verlor überraschend gegen Antoaneta Stefanova.

Offizielle Seite

Nachfolgend die Ergebnisse der 10. Runde: 

Abdumalik, Zhansaya Cramling, Pia 1-0
Goryachkina, Aleksandra Ju, Wenjun 1-0
Harika, Dronavalli Muzychuk, Anna ½-½
Kashlinskaya, Alina Dzagnidze, Nana ½-½
Kosteniuk, Alexandra Sebag, Marie ½-½
Stefanova, Antoaneta Muzychuk, Mariya 1-0

Die Tabelle:

1 Dzagnidze, Nana 6.5 30.5
Goryachkina, Aleksandra 6.5 29.75
3 Abdumalik, Zhansaya 6 28.25
4 Kashlinskaya, Alina 5.5 26
Muzychuk, Anna 5.5 24.75
6 Harika, Dronavalli 5 26
Muzychuk, Mariya 5 24.25
Stefanova, Antoaneta 5 24.25
9 Cramling, Pia 4 20.75
Ju, Wenjun 4 20
11 Kosteniuk, Alexandra 3.5 16.5
Sebag, Marie 3.5 16.5