Sinquefield Cup 2019

Der Sinquefield Cup 2018 war einer der dramatischsten in der Turniergeschichte und endete mit einem Dreikampf zwischen GM Magnus Carlsen, GM Fabiano Caruana und GM Levon Aronian. Alle drei werden dieses Jahr wieder zurück sein und zweifellos einen Gesamtsieg anstreben. Das Turnier 2019 wird zum ersten Mal in seiner Geschichte auf elf Runden erweitert und bietet in diesem Jahr einen verbesserten Preisfond mit insgesamt 325.000 USD.

Die Ausgabe 2019 wird zum ersten Mal in 11 Runden statt in 9 gespielt, mit einer Bedenkzeit von 100 Minuten für 40 Züge, dann 60 Minuten für den Rest der Partie, alle mit einem Zeitzuschlag von 30 Sekunden pro Zug.

Die Teilnehmer:

Turnierseite

 

Fotos der 1. Runde:

Sinquefield Cup 2019: Round 1

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.