Juni 25, 2024

Sinquefield Cup 2023 – Die Krönung der Grand Chess Tour

Der Sinquefield Cup 2023 markiert das grandiose Finale der diesjährigen Grand Chess Tour (GCT). Als Höhepunkt und essentieller Bestandteil der GCT-Runde wird das traditionelle klassische Format beibehalten. Das renommierteste Schachturnier auf amerikanischem Boden, gesponsert vom Saint Louis Chess Club mit einem Gesamtpreisgeld von 350.000 US-Dollar, bietet den Teilnehmern die letzte Chance, Punkte für die Grand Chess Tour 2023 zu sammeln. Der neue Tour-Champion wird am Ende dieses Turniers gekrönt.

Teilnehmer:

  1. Ian Nepomniachtchi
  2. Alireza Firouzja
  3. Fabiano Caruana
  4. Anish Giri
  5. Levon Aronian
  6. Wesley So
  7. Maxime Vachier-Lagrave
  8. Jan-Krzysztof Duda
  9. Richard Rapport
  10. Leinier Dominguez

Termine:

19. November – 3. Dezember 2023

Ort:

Saint Louis Chess Club, Missouri, USA

Format:

10-Spieler-Round-Robin

Preisfonds:

$350,000

Zeitplan:

  • 21. November: Runde 1, 1:00 Uhr nachmittags
  • 22. November: Runde 2, 1:00 Uhr nachmittags
  • 23. November: Runde 3, 1:00 Uhr nachmittags
  • 24. November: Runde 4, 1:00 Uhr nachmittags
  • 25. November: Runde 5, 1:00 Uhr nachmittags
  • 26. November: Ruhetag
  • 27. November: Runde 6, 1:00 Uhr nachmittags
  • 28. November: Runde 7, 1:00 Uhr nachmittags
  • 29. November: Runde 8, 1:00 Uhr nachmittags
  • 30. November: Runde 9, 1:00 Uhr nachmittags
  • 1. Dezember: Playoffs (falls erforderlich), 6:30 Uhr abends
  • 3. Dezember: GCT-Playoffs, Abgang des Spielers

Alle Zeiten sind Ortszeit, Zentralzeit.

Preisgeldverteilung:

  1. $100,000
  2. $65,000
  3. $48,000
  4. $32,000
  5. $26,000
  6. $21,000
  7. $18,500
  8. $16,000
  9. $13,000
  10. $10,500

Fans sollten unbedingt die ganze Action online über die Twitch- und YouTube- Kanäle des Saint Louis Chess Club verfolgen.

Turnierseite