5. Offene Baden-Württembergische Seniorenmeisterschaft

Im Bild links: Johann Kioschies (2053) vereinslos, wehrt sich hartnäckig, doch am Ende kann der favorisierte Titelverteidiger FM Christof Herbrechtsmeier (2214) mit einem zielstrebigen Angriff zum gewünschten Sieg kommen

„Hitziger Start“ im klimatisierten Kienbergsaal nach Abklärung der Anwesenheit und Zugehörigkeit der 94 Teilnehmern zu den Kategorien 65+ und 28 Teilnehmern der Kategorie 50+. In seiner Begrüßungsansprache konnte Turnierleiter Bernd Fugmann eine „bunte Mischung“ von aktiven Seniorinnen und Senioren aus ganz Deutschland und der Schweiz willkommen heißen. Mit von der Partie sind auch wieder das bewährte Organisationsteam mit
Bernhard Krüger als Seniorenreferent vom SV, Dr. Matthias Kleifges als Hauptschiedsrichter von Karlsruhe und Webmaster Christian Eichner vom DSB aus Dresden.

Erfreulich war dabei auch, dass sich für die noch „junge Altersklasse 50+“ einige neue Gesichter für das Turnier angemeldet haben. Wieder dabei auch der Titelverteidiger der AK 65+ FM Christof Herbrechtsmeier vom SC Emmendingen und die langjährige Teilnehmerin und beste Dame Dr. Gabriele Just aus Leipzig. Die Titelträger: FM Dr. Bernd Baum vom SC Fulda, FM Gottfried Schumacher vom HTC Bad Neuenahr, FM Andreas Carstens , FM Hartmut Metz von der SG Kuppenheim und WFM Mira Kierzek vom SC Fulda sowie weitere ehrgeizige, starke Spieler werden jedoch ein „Wörtchen“ um die begehrten, vorderen Plätze in ihrer jeweiligen Kategorie mitreden.

Gleich in der ersten Runde wurde zäh gekämpft. Am Ende konnten sich mehrheitlich die Favoriten durchsetzen, so dass noch keine großen Überraschungen bei den Ergebnissen eintraten. Man darf sich also auf die nächsten, spannenden Runden freuen. /BF

Turnierseite

Runde 2 Bulletin         Runde 3 Bulletin             Runde 4 Bulletin                Runde 5 Bulletin             Runde 6 Bulletin                   Runde 7 Bulletin                  Runde 8 Bulletin                  Runde 9 Bulletin

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.