Juli 21, 2024

SC Ötigheim gewinnt auf der Ziellinie die Deutsche Blitz-Mannschaftsmeisterschaft

Bei der Deutschen Blitzschach-Mannschaftsmeisterschaft in Kehl-Neumühl am 29.

Deutscher Meister SC Ötigheim mit NSR Antonio Markic (1.v.l.), Bundesturnierdirektor Michael Rütten (2.v.r.) und Hauptschiedsrichter Michael Weber (1.v.r.)

Juni 2024 kam es zum erwarteten Zweikampf zwischen dem Deutschen Meister SC Viernheim und dem SC Ötigheim, der zuletzt den 6. Platz in der 1. Bundesliga erreicht hatte, dann aber seine Mannschaft aus der Bundesliga zurückzog, weil keine Sponsoren gefunden werden konnten. 25 von 26 gemeldeten Team absolvierten ein Rundenturnier, der HSK Lister Turm war angemeldet, ist aber nicht angetreten. So war pro Runde eine Mannschaft spielfrei. Bundesturnierdirektor Michael Rütten, der auch Mitglied beim austragenden SC Neumühl ist, leitete das Turnier.