März 3, 2024

Jubiläumsturnier des Seniorenförderkreises startet in Bad Soden Salmünster

Vom 19. – 25.November 2023 findet im Spessart Forum des schönen Kurorts Bad Soden-Salmünster das Jubiläumsturnier des Förderkreises der Senioren im DSB e.V. zu seinem 30jährigen Bestehen statt. Mit diesem Turnier möchte der Förderkeis darüber hinaus in besonderer Weise an seinen 2018 verstorbenen Mentor Klaus Gohde erinnern, ohne den der Förderkreis niemals seinen heutigen Status erreicht hätte.

Der Einladung zum Turnier sind 128 Teilnehmer gefolgt. Neben der jahrgangsmäßigen Unterteilung in 50+ und 65+ , die in der FIDE seit Jahren der Standard ist, hat sich der Förderkreis entschlossen, mit der 75+ besonders an die Schachspieler zu denken, die am längsten unserer schönen Sportart verbunden sind. Im deutschen Seniorenschach ist die Nestorenwertung ab dem 75. Lebensjahr bereits seit vielen Jahren eine Institution.

Bei den „Jungsenioren“ 50+ kämpfen 42 Teilnehmer um den Turniersieg. Darunter sind mit der WIM Constanze Jahn, den FM Bernd Schneider und Norbert Heck sowie dem CM Torsten Cmiel einige internationale Titelträger am Start.

Die Gruppe 65+ ist mit 54 Teilnehmern zahlenmäßig am größten. Neben den Titelträgern IM Dr. Evgueny Chevelevitch, den FM Gottfried Schumacher und Philip M. Giulian (Schottland) sowie der WFM Mira Kierzek sind mit Prof. Dr. Friedbert Prüfer, Dr. Wolfgang Polster, Dr. Matthias Kierzek und Wilfried Gläser eine Reihe weiterer schachlicher Schwergewichte dabei.

In der Nestorengruppe 75+ gehören die FM Dr. Gottfried Braun und Dr. Reinhard Zunker sicher zum Favoritenkreis, aber vermutlich werden auch Heinrich Däubler und Jürgen Riesenbeck ganz oben mitmischen wollen.

Mit einer Beteiligung von fast 10% weiblicher Teilnehmer ist der Förderkreis außerordentlich zufrieden.

Über die aktuellen Stände der 3 Turniergruppen kann man sich auf der Turnierseite des Förderkreises informieren.

https://30jahrefoerderkreis.de/

Bad Soden Salmünster, den 20.11.2023
Gerhard Meiwald
Vizepräsident des Förderkreises