Juli 12, 2024

Jubiläumsturnier: 30 Jahre Seniorenförderkreis mit Gedenken an Klaus Gohde

Vom 19. bis 25. November 2023 findet das Jubiläumsturnier des Seniorenförderkreises statt. Dieses besondere Ereignis steht im Zeichen des 30-jährigen Bestehens des Förderkreises und ehrt gleichzeitig Klaus Gohde, eine herausragende Persönlichkeit im Schachsport. Das Turnier wird in drei Gruppen gemäß den festgelegten Teilnahmebedingungen durchgeführt.

Klaus Gohde

Der Veranstalter und Ausrichter des Turniers ist der Förderkreis der Senioren im DSB e.V. Die Geschäftsstelle des Förderkreises befindet sich in Bad Oldesloe und wird von Oliver Scharf betreut. Weitere Informationen sind auf der Webseite des Förderkreises unter www.foerderkreisdersenioren.de zu finden. Der Spielort des Turniers ist das Spessart Forum in Bad Soden-Salmünster, in der Frowin-von-Hutten-Straße 5.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die den unten aufgeführten Jahrgängen entsprechen. Die einzige Voraussetzung ist eine FIDE-ID, bei Bedarf kann der Veranstalter bei der Anmeldung behilflich sein. Die Altersgruppen sind wie folgt definiert:

  • 50+: Geburtsjahr 1973 oder älter
  • 65+: Geburtsjahr 1958 oder älter
  • 75+: Geburtsjahr 1948 oder älter Eine Mitgliedschaft in einem Verein ist nicht erforderlich.

Der Spielmodus des Turniers sieht ein 7-Runden-Schweizer System vor. Die Bedenkzeit beträgt 90 Minuten für die ersten 40 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie. Pro Zug werden 30 Sekunden hinzugefügt. Gemäß den FIDE-Schachregeln wird eine Wartezeit von 30 Minuten festgesetzt (Regel 6.7.1). Die Startrangliste wird anhand der TWZ (höhere der beiden Zahlen von ELO und DWZ) erstellt. Die letzten veröffentlichten ELO/DWZ-Listen werden hierbei berücksichtigt. Teilnehmer ohne nachweisbare ELO/DWZ werden von der Turnierleitung eingestuft.

Spieler in allen drei Gruppen haben in den Runden 2 bis 5 die Möglichkeit, einmalig ein „bye“ (Remis ohne Auslosung) zu nehmen. Die Anmeldung hierfür erfolgt beim Hauptschiedsrichter vor Ort bis spätestens 10:00 Uhr am Vortag. Für die 2. Runde ist die Anmeldung bei der Registrierung erforderlich.

Die Wertung des Turniers erfolgt anhand der DWZ und ELO. Bei der Platzierung werden folgende Kriterien berücksichtigt: 1. Punkte, 2. Buchholzwertung (nach FIDE), 3. Buchholzsumme, 4. Los.

Der Preisfonds für jedes der drei Turniere (abhängig von der Teilnahmeberechtigung) umfasst folgende Mindestpreise: Hauptpreise: 1. Platz: 300 EUR, 2. Platz: 200 EUR, 3. Platz

Ratingpreise und Sonderpreise werden entsprechend dem Teilnehmerfeld vergeben. Zusätzlich werden bei der Siegerehrung Sachpreise unter allen anwesenden Nichtpreisträgern verlost. Die genaue Preisliste wird vor der 4. Runde veröffentlicht. Die Teilnahme an der Siegerehrung ist Voraussetzung für die Preisvergabe, es werden keine Doppelpreise vergeben.

Das Startgeld für das Turnier beträgt 70 Euro. Es muss bis zum 31. Oktober 2023 überwiesen werden. Bei Zahlungen nach diesem Datum wird eine zusätzliche Gebühr von 20 Euro erhoben. Das Startgeld kann entweder bei der Anmeldung überwiesen werden oder vor Ort bar bezahlt werden, in diesem Fall wird ebenfalls eine Gebühr von 20 Euro erhoben.

Die Anmeldung zum Turnier kann bevorzugt über das Anmeldeformular auf der Turnierhomepage www.30jahrefoerderkreis.de erfolgen. Alternativ kann sie per Post an die Geschäftsstelle des Förderkreises der Senioren im DSB e.V. oder per E-Mail/Telefon an Martin Sebastian erfolgen. Bei der Anmeldung müssen der Nachname, Vorname, das Geburtsdatum sowie eine Kontaktmöglichkeit (Adresse, Telefonnummer, E-Mail) angegeben werden. Der Anmeldeschluss ist der 31. Oktober 2023. Spätere Anmeldungen sind nur bei freier Kapazität und gegen Erhöhung des Startgeldes möglich.

Für die Unterbringung während des Turniers stehen eine Vielzahl von Hotels, Ferienzimmern und Privatunterkünften in der Nähe des Spielorts zur Verfügung. Nähere Informationen dazu können bei der Tourist-Information Bad Soden-Salmünster erfragt werden.

Der Zeitplan des Turniers sieht eine persönliche Registrierung am Spielort am 18. und 19. November 2023 vor. Die Eröffnung und die erste Runde finden am 19. November um 15:00 Uhr statt. Die weiteren Runden werden am 20. bis 25. November um 9:30 Uhr ausgetragen. Die Siegerehrung erfolgt voraussichtlich gegen 15:30 Uhr am 25. November.

Die Turnierorganisation liegt in den Händen von Martin Sebastian (IO) und Wolfgang Fiedler (IO). Martin Sebastian fungiert auch als Hauptschiedsrichter (IA). Es gelten die aktuellen FIDE-Schachregeln, und der Hauptschiedsrichter trifft endgültige Entscheidungen. Es gelten die Bestimmungen der FIDE bezüglich des Mitführens elektronischer Kommunikationsmittel. Das Spielareal ist behindertengerecht ausgestattet. Das Turnier ist öffentlich, und mit der Anmeldung stimmen die Teilnehmer der Verwendung von Foto- und Filmaufnahmen durch den Veranstalter sowie der Veröffentlichung der Ergebnisse und Tabellen zu. Die Originale der Partieformulare werden Eigentum des Veranstalters und die Partien elektronisch erfasst und veröffentlicht. Eventuelle Hygienekonzepte sind Bestandteil der Turnierausschreibung. Während des Turniers sind auch ein Schnellschach- und ein Blitzschachturnier geplant, für die entsprechende Ausschreibungen beachtet werden sollten.

Wir freuen uns auf ein spannendes Jubiläumsturnier, bei dem Schachbegeisterte aus verschiedenen Altersgruppen zusammenkommen, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Das Turnier bietet nicht nur die Möglichkeit, um attraktive Preise zu spielen, sondern auch die Chance, das Schachspiel in einer angenehmen und freundschaftlichen Atmosphäre zu genießen. Wir hoffen, dass viele Schachfreunde an diesem besonderen Ereignis teilnehmen und gemeinsam das 30-jährige Bestehen des Seniorenförderkreises feiern.

Für weitere Informationen zur Anmeldung, Unterkunft und sonstigen Details des Turniers stehen Ihnen die genannten Ansprechpartner gerne zur Verfügung. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und freuen uns auf eine gelungene Veranstaltung!

Ihr Förderkreis der Senioren im DSB e.V.