Juni 18, 2024

Theo Stijve (21) wird Internationaler Meister

Holte in der 2. Deutschen Bundesliga Süd seine dritte IM-Norm: Theo Stijve.

Markus Angst Mit FM Theo Stijve (Villars-sur-Glâne) wird ein weiterer junger Schweizer Internationaler Meister. Der für den Schachklub Payerne spielende 21-Jährige Freiburger holte seine dritte IM-Norm in der 2. Deutschen Bundesliga Süd.

Wie die beiden Schweizer Nationalspieler IM Fabian Bänziger und FM Noah Fecker für den SV Heilbronn spielend, totalisierte Theo Stijve 5 Punkte aus neun Runden.

Seine erste IM-Norm hatte Theo Stijve 2017 an den Schweizer Einzelmeisterschaften in Grächen geholt, als er im Nationalturnier 6 aus 9 holte. Die zweite schaffte er im vergangenen Sommer beim Open im tschechischen Teplice, wo er ebenfalls 6 aus 9 realisierte.

Die für den FIDE-Titel geforderte 2400-ELO-Grenze hatte er im vergangenen Jahr während des Bieler Schachfestivals überschritten.