Mai 22, 2024

DSAM: Alle Siegerinnen und Sieger in Koblenz-Lahnstein

Vom 3. bis 5. März war die Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft (DSAM) wieder zu Gast in Lahnstein bei Koblenz. Insgesamt 288 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen zum fünften Qualifikationsturnier der Saison ins Wyndham Garden auf der Lahnhöhe. Siegerin der stärksten Gruppe A bis 2300 Elo wurde Carmen Voicu-Jagodzinsky, die 2019 Deutscher Schach-Amateurmeister der A-Gruppe wurde und sich damit zunächst für die Deutsche Meisterschaft der Frauen und nach ihrem Sieg auch bei diesem Turnier sogar für das German Masters der Frauen qualifiziert hatte. Besonders am Herzen liegt uns der Sieger der B-Gruppe, Nikita Nechitaylo: Der 12-Jährige floh im März 2022 gemeinsam mit seiner Mutter und seinem Bruder vor dem Krieg in der Ukraine und fand mit unserer Hilfe eine Unterkunft bei einer schachaffinen Familie in der Nähe von Hannover.

Als Gastgroßmeister war der ehemalige Nationalspieler und Mannschaftseuropameister von 2011, Daniel Fridman, für die Partieanalysen der Teilnehmer:innen vor Ort. Zum ersten Mal wurden bei einem Qualifikationsturnier die ersten Bretter jeder Gruppe live ins Internet übertragen. Acht DGT-Bretter wurden dafür zur Verfügung gestellt vom Schachbund Rheinland-Pfalz, an dessen Schatzmeister und Seniorenreferenten Wolfgang Cleve-Prinz für den Transport, den Aufbau und die Abholung ein besonderer Dank geht. Im Rahmen der Obstoffensive gab es dieses Mal 100 kg Äpfel für die Spielerinnen und Spieler als Brettverpflegung. Für das nächste Turnier in Düsseldorf suchen wir noch einen Apfelsponsor für 200 kg Äpfel, der im Gegenzug bei rund 600 Teilnehmer:innen vor Ort werben kann und auf unserer Homepage sowie unseren Social-Media-Kanälen erwähnt wird. Interessenten melden sich bitte per Mail an info@dsam-cup.de.

Mehr …