Juli 22, 2024

12. Solinger Karnevals-Open gestartet

Vollbesetztes Schachzentrum während des Karnevals-Open

Nachdem in den beiden vergangenen Jahren eine Durchführung aufgrund der Pandemie nicht möglich war, startete heute endlich die 12. Auflage unseres beliebten Karnevals-Open. Aufgrund der hohen Nachfrage war das Turnier nach der Ankündigung im Januar bereits nach einer Woche ausgebucht, sodass in einem voll besetzten Schachzentrum 66 Spieler und erfreulicherweise auch 5 Spielerinnen den Kampf um diverse Preise aufnehmen werden. Als klarer Turnierfavorit geht der einzige teilnehmende IM Tobias Jugelt (SK Bremen Nord) in die bis Sonntag zu absolvierenden 5 Runden.

Doch die beiden FM Thomas Michalczak und FM Dr. Dmitrii Marcziter, welche sich bereits in die Siegerliste des Turniers eintragen konnten, werden ebenso wie der Elberfelder Spitzenspieler Mykyta Volkov auch um den ersten Preis in Höhe von 350 Euro mitkämpfen wollen.

Sicherlich werden auch einige der 20 teilnehmenden Jugendlichen für Überraschungen sorgen. So konnten sich Dominik Hirsch (ESG), Alex Marcziter (SG Porz) und Batuhan Gülcan (SG Solingen) bereits in der ersten Runde über Remisen gegen jeweils ca. 400 DWZ-Punkte stärkere Gegner freuen.

Die Favoriten hielten sich schadlos, auch wenn Lokalmatador Tom Michalczak 95 Züge benötigte, um in einem Damenendspiel gegen den zäh verteidigenden Alan Abdo schmeichelhaft noch zum vollen Zähler zu kommen.

Turnierseite

 

Führungstrio nach Tag 2 des Karnevals-Open