März 2, 2024

Magnus Carlsen nimmt den Tour-Titel beim Aimchess Rapid ins Visier

Die preisgekrönte Meltwater Champions Chess Tour, der weltweit führende ganzjährige Schachkurs, erreicht mit dem am Freitag beginnenden Aimchess Rapid ihr vorletztes Turnier.

An der achttägigen Veranstaltung, der achten Etappe der mit 1,6 Millionen Dollar dotierten Tour, nehmen 16 Weltklassespieler teil, darunter Spitzengroßmeister wie Eric Hansen und Daniel Naroditsky.

Ganz oben auf der Liste steht Weltmeister Magnus Carlsen, der seinen ersten Hattrick an Turniersiegen anstrebt, nachdem er sich beim letzten Event, dem Julius Baer Generation Cup und dem FTX Crypto Cup, den ersten Platz gesichert hat.

Carlsen führt die Tour-Wertung mit 180.000 $ an, die er in der Saison 2022 bisher verdient hat. Die indische Teenager-Sensation Rameshbabu Praggnanandhaa liegt mit 106.500 Dollar auf dem zweiten Platz der Rangliste.

Unter den großen Namen, die hoffen, Carlsen zu stoppen, befinden sich fünf Top-Wunderkinder.

Es sind der amtierende Rapid-Weltmeister Nodirbek Abdusattorov, der deutsche Vincent Keymer und die drei indischen Wunderkinder Arjun Erigaisi, Gukesh D und Aditya Mittal, die sich über die MPL Indian Chess Tour qualifiziert haben.

Das Aimchess Rapid ist das letzte „reguläre“ Turnier der Saison 2022 mit einem Preisgeld von 150.000 Dollar, bevor am 14. November das Saisonfinale beginnt.

Das Turnier wird von Aimchess unterstützt, dem Online-Schachtrainingstool, das Spielern hilft, sich schneller zu verbessern, indem es Analysen ihrer eigenen Partien mit personalisierten Lektionen kombiniert.

Jeder Zug wird live und kostenlos auf chess24.com/tour sowie auf den Twitch- und YouTube-Kanälen von chess24 übertragen.