Juli 1, 2022

Matthias Blübaum ist Europameister!

Foto: ECU

Matthias Blübaum hat geschafft, was noch keinem deutschem Spieler vor ihm gelang. Gegen Ivan Saric behielt er im direkten Duell um den Titel die Nerven, neutralisierte nach einer schwierigen Eröffnungsphase alle Gewinnversuche des Kroaten und krönte sich zum allerersten deutschen Europameister. Ein Riesenerfolg zu dem wir herzlich gratulieren!

Durch das frühe Remis seines bis dahin ärgsten Konkurrenten Gabriel Sargissian stand früh fest, dass ein Remis für den Titel reichen würde. Bis es soweit war, musste Matthias allerdings einiges an Verteidigungsleistung erbringen. Tatsächlich war er selber mit seiner Eröffnungsbehandlung extrem unzufrieden und empfand diese laut eigener Aussage als „schrecklich“. Es gelang ihm allerdings einen zwischenzeitlichen Mehrbauern zurückzugeben, um dafür das starke Läuferpaar seines Gegners abzutauschen. Dadurch wurde viel vom Gewinnpotenzial von Ivan Saric aus der Stellung genommen. Das resultierende Endspiel war zwar ein wenig schlechter, Matthias hatte allerdings mit dieser Stellung keinerlei Probleme mehr und hielt das Remis souverän. Der Titelgewinn war der verdiente Lohn!

Direkt im Anschluss an seinen Titelgewinn ist Matthias auch noch einmal zu uns in den Stream auf schachdeutschland.tv gekommen und hat uns im Siegerinterview Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский