August 18, 2022

Stockfish gewinnt TCEC Season 22 Premier Division

In einer historischen Ausgabe der Premier Division von TCEC qualifizierte sich der Titelverteidiger Stockfish mit einem halben Punkt Vorsprung auf Komodo Dragon für das Superfinale , der wiederum drei Punkte vor der Drittplatzierten Leela Chess Zero lag .

Endstand der TCEC Premire Division / Bericht nach DRR2 / Bericht nach DRR3

Stockfisch
Stockfish hatte es nicht leicht, und für einen Großteil der Division lag es hinter Komodo Dragon, nachdem letzterer von einem Scorpio-Fehler im ersten Double Round Robin (DRR) profitiert hatte, um einen 2: 0-Double-Kill zu verbuchen. Dennoch zeigte Stockfish eine nahezu makellose Leistung – es gewann alle bis auf zwei weiße Partien, die es gegen die unteren fünf Engines spielte, während es jedes Spiel mit Schwarz erfolgreich remis machte, und erzielte außerdem einen Kopf-an-Kopf-Sieg gegen Komodo Dragon. Es beendete die Division als einzige Engine, die kein Spiel verlor. Komodo Dragon war fast genauso dominant gegen die untere Hälfte des Feldes, aber die Niederlage gegen Stockfish, verbunden mit einer schweren Niederlage gegen Stoofvlees im dritten DRR, ließ es einen halben Punkt hinter dem zweiten zurück. Leela Chess Zero, Vizemeisterin und Fanfavoritin der 21. Saison, wurde Dritte. Es war der einzige Motor, der nicht gegen Stockfish verlor, aber im ersten DRR geriet es in Rückstand, als es gegen rofChade verlor, obwohl es den Rückschlag gewann, und seine Chancen, das Superfinale zu erreichen, schrumpften weiter, als es ihm im zweiten DRR nicht gelang, überlegene Positionen gegen Stoofvlees und Slowchess umzuwandeln. Es wurde schließlich Dritter, 3 Punkte hinter Komodo Dragon, aber 8 Punkte vor rofChade auf dem 4. Platz.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский