August 19, 2022

Maxime Vachier-Lagrave, Alireza Firouzja und Éloi Relange werden von Premierminister Jean Castex empfangen

Premierminister Jean Castex empfing am Freitag, den 18. Februar in Matignon Maxime Vachier-Lagrave , Weltmeister im Blitzschach, Alireza Firouzja , Nummer 2 der Welt und Kandidat für den Weltmeistertitel, und Éloi Relange , Präsident der FFE. Der Premierminister wollte durch diesen Empfang „französische intellektuelle und sportliche Exzellenz“ hervorheben und den französischen Meistern gratulieren, „dass sie unsere Farben so hoch tragen“ . Wir danken ihm für diese große Ehre und diese Anerkennung der schönen aktuellen Dynamik von Schach in Frankreich, gekennzeichnet durch die Rückkehr Frankreichs unter die weltbesten schachspielenden Nationen.

Nach einer herzlichen Diskussion mit den Spielern konzentrierte sich der Austausch auf die Entwicklung des Schachs in Frankreich, auf die Strategie des französischen Schachverbands und auf die Möglichkeiten für den internationalen Einfluss unseres Sports. Frankreich ist derzeit die 6. Nation der Welt und hat nun die Leidenschaft und das Talent, seine ehrgeizigen Ziele zu erreichen.

Nach dieser institutionellen Zeit geschah das Unerwartete: Herr Castex und seine Berater holten dann ein Schachbrett heraus, um ein Spiel zu beginnen! Wir erfahren dann, dass der Premierminister in seiner High School eine Schachabteilung eingerichtet hat und dass die Mehrheit seiner jungen Berater auf Liches spielen und Blitzstream schauen.

Mit 5 Millionen Spielern und 25 Millionen französischen Männern und Frauen, die die Spielregeln kennen, ist Schach unbestreitbar beliebt, auch an der Spitze des Staates!

Nach diesem Empfang in Matignon sagte Maxime Vachier-Lagrave, er sei “ erfreut, dass das französische Schach während dieses Interviews geehrt wird. Ich beabsichtige, mit Alireza Firouzja und all meinen Teamkollegen international weiterhin ein würdiger Vertreter davon zu sein! „

Dieser herzliche Empfang bestätigt die Begeisterung für das Schachspiel auf höchstem Niveau des Landes. Erinnern wir uns daran, dass nach der Europameisterschaft die Silbermedaille des Blues auf Twitter von Jean Castex, Premierminister, Jean-Michel Blanquer, Minister für Nationale Bildung, Jugend und Sport, und Roxana Maracineanu, Delegierte Ministerin für Sport, gefeiert wurde.

Bildnachweis: Twitter-Account von Jean Castex

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский